Ask Me?
Der Ausbruch der Covid-19-Pandemie hat keinen wesentlichen Einfluss auf die Arbeit der Germany-Medicare. Je nach dem Bundesland kann es jedoch zu Versandverzögerungen kommen.
Produkte ansehen
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Blog Details

Tadalafil oder Sildenafil?

Tadalafil oder Sildenafil?

Sowohl Sildenafil als auch Tadalafil haben eine hohe Erfolgsquote, und es gibt kein Medikament, das besser ist oder besser wirkt als das andere. Sie können je nach Person unterschiedlich wirksam sein. Sowohl Sildenafil als auch Tadalafil sind wirksame und bewährte Mittel zur Behandlung der erektilen Dysfunktion. Sildenafil ist der Wirkstoff in Viagra und ist als Generikum (Kamagra, Viagra Super Active, Fildena 100, Viagra Professional, Aurogra) erhältlich. Tadalafil ist der Wirkstoff von Cialis, das ebenfalls als Generikum (Tadacip 20 mg, Tadapox, Tadagis, Tadalis SX 20mg etc.) erhältlich ist. Beide gehören zwar zur gleichen Medikamentenklasse, den so genannten PDE5-Hemmern, unterscheiden sich aber in bestimmten Bereichen wie der Wirkungsdauer und den Nebenwirkungen leicht. Dieser Artikel befasst sich mit den Unterschieden zwischen Sildenafil und Tadalafil.

In diesem Artikel

  1. Tadalafil oder Sildenafil: Wichtige Unterschiede auf einen Blick
  2. Was ist Sildenafil?
  3. Was ist Tadalafil?
  4. Was wirkt länger, Tadalafil oder Sildenafil?
  5. Was beginnt schneller zu wirken, Sildenafil oder Tadalafil?
  6. Was hat weniger Nebenwirkungen, Sildenafil oder Tadalafil?
  7. Was wirkt besser Sildenafil oder Tadalafil?
  8. Braucht man ein Rezept für Tadalafil oder Sildenafil?
  9. Sildenafil vs Tadalafil – was soll ich wählen?
  10. Ist Tadalafil 20 mg gleichwertig mit Sildenafil 100 mg?
  11. Darf man Tadalafil und Sildenafil zusammen einnehmen?
  12. Was ist besser Tadalafil oder Sildenafil?
  13. Quellen

Tadalafil oder Sildenafil: Wichtige Unterschiede auf einen Blick

Sildenafil (generisches Viagra) Tadalafil (Generika Cialis) Tadalafil (Cialis Generika) täglich
Preis €4,15-€1,55 für Sildenafil 25mg
€4,15-€1,57 für Sildenafil 50mg
€8,30-€1,61 für Sildenafil 100mg
€8,60-€3,22 für Tadalafil 20mg
€8,30-€2,93 für Tadalafil 10mg
€7,80-€2,63 für Tadalafil 2.5mg
€7,80-€2,63 für Tadalafil 5mg
Dosierung 25 mg, 50 mg, 100 mg 10 mg, 20 mg 2.5 mg, 5 mg
Wann einnehmen? 1 Stunde vor dem Geschlechtsverkehr 30 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr Jeden Tag
Wirkungseintritt Innerhalb von 30-60 Min. Innerhalb von 20-30 Min. Spontan, wenn es sexuelle Stimulation gibt
Wirkungsdauer Wirkungsdauer 36 Stunden kontinuierlich
Wie einnehmen? Vorzugsweise ohne Nahrung, auf nüchternen Magen Mit und ohne Nahrung Mit und ohne Nahrung
Häufige Nebenwirkungen Kopfschmerzen,
Gesichtsrötung,
Nasenverstopfung
Kopfschmerzen,
Nasenverstopfung,
Gesichtsrötung,
Muskel- und Rückenschmerzen
Kopfschmerzen
Abgabe Rezeptpflichtig (Deutschland, Österreich), rezeptfrei (Schweiz) Rezeptpflichtig Rezeptpflichtig
Besonderheiten Kostengünstig
In verschiedenen Dosierungen erhältlich
Kann in manchen Ländern rezeptfrei gekauft werden
Schneller Wirkungseintritt
Lange Wirkung
Kann jeden Tag für spontane sexuelle Aktivität verwendet werden
Geringes Nebenwirkungsprofil

Was ist Sildenafil?

Sildenafil ist ein Medikament, das zur Behandlung von Erektionsstörungen eingesetzt wird. Es wirkt, indem es die glatte Muskulatur im Penis bei sexueller Stimulation entspannt. Dadurch kann das Blut leichter in den Penis eindringen und eine Erektion hervorrufen. Es kann dazu beitragen, dass die Erektion härter wird und länger anhält.

Sildenafil wurde erstmals 1998 von Pfizer als Viagra auf den Markt gebracht. Das Unternehmen hatte das Patent, um der einzige Anbieter von Sildenafil zu sein. Als dieses Patent 2013 in Deutschland und anderen Ländern auslief, gab es anderen Pharmaunternehmen die Möglichkeit, Sildenafil als Generikum (z.B. Viagra Soft Tabs) herzustellen. Pfizer hatte viel Geld in die Entwicklung von Viagra sowie in klinische Studien und Marketing investiert. Das ist der Grund, warum Viagra so teuer ist. Die anderen Unternehmen, die Sildenafil (zum Beispiel Viagra Super Active) herstellen, verfügen bereits über die Inhaltsstoffe und brauchen nicht für klinische Studien oder Marketing zu zahlen, da diese Aufgabe bereits von Pfizer erledigt wurde. Das ist der Grund dafür, dass die generische Version von Sildenafil zu einem viel günstigeren Preis erhältlich ist. Der Wirkstoff ist genau derselbe, und beide sind genauso wirksam wie das jeweils andere.

Was ist Tadalafil?

Tadalafil ist ebenfalls ein Medikament, das zur Behandlung von Erektionsstörungen eingesetzt wird. Ähnlich wie Sildenafil wirkt Tadalafil, indem es die glatte Muskulatur im Penis entspannt und so die Blutgefäße weitet. Dadurch kann bei sexueller Stimulation Blut in den Penis einfließen, was zu einer Erektion führt.

Tadalafil wurde erstmals 2003 vom Pharmaunternehmen Ely Lilly als Cialis auf den Markt gebracht. Das Patent für Cialis ist 2017 ausgelaufen, so dass andere Pharmaunternehmen eine generische Version (z.B. Cialis Professional) zu einem günstigeren Preis herstellen konnten. Tadalafil-Generika und Cialis enthalten beide denselben Wirkstoff, und es gibt keinen Unterschied in der Wirksamkeit zwischen den beiden.

Was wirkt länger, Tadalafil oder Sildenafil?

Tadalafil wirkt länger als Sildenafil. Sildenafil hat eine Wirkdauer von bis zu 6 Stunden, während Tadalafil bis zu 36 Stunden lang wirken kann.

Das bedeutet nicht, dass Sie während der Wirkungsdauer eine konstante Erektion haben. Es bedeutet, dass Sie bei sexueller Stimulierung eine Erektion bekommen, und zwar für die Zeit, in der das Medikament aktiv ist.

Tadalafil 2,5 mg und 5 mg kann täglich eingenommen werden und ist am besten für diejenigen geeignet, die häufiger als zweimal pro Woche Geschlechtsverkehr haben.

Was beginnt schneller zu wirken, Sildenafil oder Tadalafil?

Tadalafil wirkt im Durchschnitt etwa 10-20 Minuten schneller als Sildenafil. Sildenafil wirkt etwa 30-60 Minuten nach der Einnahme, während Tadalafil etwa 20-30 Minuten nach der Einnahme wirkt. Das kann von der Person selbst abhängen und davon, wie sie auf die jeweilige Behandlung anspricht.

Sowohl Sildenafil als auch Tadalafil wirken am besten auf nüchternen Magen. Wenn Sie Tadalafil oder Sildenafil nach einer Mahlzeit einnehmen, dauert es wahrscheinlich etwas länger, bis das Potenzmittel wirkt.

Was hat weniger Nebenwirkungen, Sildenafil oder Tadalafil?

Tadalafil und Sildenafil haben ein ähnliches Nebenwirkungsprofil, aber die Nebenwirkungen von Tadalafil können aufgrund des größeren Wirkungszeitraums länger anhalten. Sildenafil hat jedoch eine längere Liste von häufigen Nebenwirkungen, die bei Tadalafil nicht so häufig aufzutreten scheinen.

Eine häufige Nebenwirkung von beiden Potenzmitteln sind Kopfschmerzen. Es kann auch zu Gesichtsrötungen kommen, d. h. zu einem schnellen Wärmegefühl im Gesicht. Nasenverstopfung ist eine weitere häufige Nebenwirkung von Tadalafil und Sildenafil.

Was wirkt besser Sildenafil oder Tadalafil?

Sowohl Tadalafil als auch Sildenafil haben sich in klinischen Studien als ähnlich erfolgreich erwiesen.

Beide haben bewiesen, dass sie bei mehr als 80 % derjenigen, die eines der beiden Medikamente verwenden, wirksam sind. Eine in China durchgeführte Studie zeigte, dass Tadalafil von Männern bevorzugt wurde und dass auch ihre Partnerinnen die Wirkung von Tadalafil gegenüber Sildenafil bevorzugten. Eine andere klinische Studie, die in Italien durchgeführt wurde, ergab, dass 73 % der Männer Tadalafil gegenüber Sildenafil bevorzugten.

Braucht man ein Rezept für Tadalafil oder Sildenafil?

Sowohl Tadalafil als auch Sildenafil sind in Deutschland rezeptpflichtig. Seit 2020 ist Viagra in der Schweiz rezeptfrei. In welchen europäischen Ländern ist Viagra frei verkäuflich? In unserem Blog finden Sie die Liste solcher Länder.

Um Sildenafil oder Tadalafil in Deutschland zu erhalten, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen, der Sie untersuchen wird, bevor er Ihnen eines der beiden Medikamente verschreibt. Die Kosten für die Behandlung muss selbst tragen. Es gibt keine feste Gebühr, und die Apotheken können ihre eigenen Preise für diese Arzneimittel verlangen. Sie können Potenzmittel online kaufen, nachdem Sie einen Online-Fragebogen ausgefüllt haben.

Sildenafil vs Tadalafil – was soll ich wählen?

Die einzige Möglichkeit, herauszufinden, ob Sie Tadalafil oder Sildenafil verwenden sollten, besteht darin, beide Potenzmittel auszuprobieren. Sie sollten mit einem Apotheker oder Arzt darüber sprechen, welches Mittel Sie ausprobieren sollten. Dies kann von verschiedenen Faktoren wie Ihrer sexuellen Aktivität und Ihren Vorlieben abhängen.

Wenn Sie eine Tablette ausprobiert haben, sollten Sie es ein paar Mal versuchen, damit sich Ihr Körper an die Tablette gewöhnen kann. Wenn Sie nicht die gewünschte Wirkung verspüren, sollten Sie beim nächsten Mal eine höhere Stärke ausprobieren. Wenn Sie die maximale Stärke erreicht haben und es ein paar Mal probiert haben, ohne dass die gewünschte Wirkung eingetreten ist, sollten Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker sprechen, um eine Alternative zu versuchen.

Ist Tadalafil 20 mg gleichwertig mit Sildenafil 100 mg?

Diese beiden Wirkstärken sind die höchsten verfügbaren Dosen. Bei beiden ist es wahrscheinlicher, dass sie eine Reaktion hervorrufen, wenn die niedrigeren Wirkstärken nicht gewirkt haben. Allerdings müssen beide in unterschiedlichen Zeitabständen eingenommen werden.

Darf man Tadalafil und Sildenafil zusammen einnehmen?

Man sollte Tadalafil und Sildenafil nicht gleichzeitig oder am selben Tag einnehmen. Die gleichzeitige Einnahme von mehr als einem Potenzmittel oder am selben Tag kann unerwünschte und potenziell gefährliche Nebenwirkungen verursachen. Dazu können Schwindel, Übelkeit, Verdauungsstörungen und eine schmerzhafte Erektion gehören, die länger als 4 Stunden anhält. Sie können jedoch beide Arzneimittel an verschiedenen Tagen anwenden.

Was ist besser Tadalafil oder Sildenafil?

Theoretisch ist Tadalafil besser als Sildenafil, da es verschiedene Vorteile bietet, vor allem seine längere Wirkungsdauer.

Außerdem wirkt es schneller als Sildenafil und hat mildere Nebenwirkungen. Während beide Potenzmittel auf nüchternen Magen wirksamer sind, wird Tadalafil nicht in gleichem Maße wie Sildenafil durch die Nahrung beeinträchtigt.

Tatsache ist jedoch, dass jeder Mensch unterschiedlich auf die verschiedenen Arzneistoffe anspricht. Manche Männer bevorzugen Sildenafil, obwohl sie Tadalafil ausprobiert haben, und umgekehrt. Wie unsere Kunden die einzelnen Medikamente bewerten, können Sie auf unseren Seiten nachlesen.

Quellen

  1. Binbin Gong, Ming Ma, Wenjie Xie et. al. Direct comparison of tadalafil with sildenafil for the treatment of erectile dysfunction: a systematic review and meta-analysis. Int Urol Nephrol. 2017; 49(10): 1731–1740.
  2. Hatzimouratidis K, Amar E, Eardley I, Giuliano F, Hatzichristou D, et al. Guidelines on male sexual dysfunction: erectile dysfunction and premature ejaculation. Eur Urol. 2010;57:804–814.
  3. Carolin Lang. Tadalafil ist beliebter als Sildenafil. 28.05.2021. Pharmazeutische Zeitung.