Ask Me?
× Das Virus Covid-19 hat keine Auswirkungen auf die Aktivitäten von Germany-Medicare. Wir liefern kontaktlos, alle verkauften Produkte wurden gereinigt und stellen keine Kontaminationsquelle dar.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
  • Kostenloser Versand ab einem Bestellwert von 200€
  • Diskrete Verpackung. Absolut sicher und vertraulich
  • 100% Geld-zurück-Garantie
  • Kein Rezept erforderlich

Antidepressiva

Welche Antidepressiva kaufen ohne Rezept?

Erstmal, man soll hinweisen, dass man diese Diagnose nicht befürchten soll. Die Krankheit zeugt nicht davon, dass der Kranke psychisch oder geistig abartig ist. Sie wirkt auf kognitive Funktionen des Hirnes nicht und meistens kann man sie heilen.

Aber die Depression ist nicht nur eine schlechte Laune oder die Melancholie, die von Zeit zu Zeit auch bei gesunden Leuten ist. Bei der Depression verliert man das Interesse am Leben, fühlt sich zermürbt und müde, kann keine Entscheidung treffen.

Die Depression ist bedrohlich, weil sie auf den ganzen Organismus wirken und dauerhafte Veränderungen in verschiedenen Organen verursachen kann. Außerdem, bei der Depression verderben sich die Verhältnisse mit den Mitmenschen, die Arbeit ist unmöglich, Selbstmordgedanken erscheinen, die man manchmal verwirklichen kann.

Eine Depression ist nicht die Folge einer schwachen Willenskraft des Menschen und nicht ausreichende Bemühungen, alles in den Griff zu bekommen. Meistens geht es um eine biochemische Krankheit, die von dem Stoffwechselstörungen und der Verringerung einiger Hormone im Hirn bedingt ist, es sind in erster Linie Serotonin, Noradrenalin und Endorphin, die die Funktion der Neurotransmitter haben.

Deswegen in der Regel kann man eine Depression nicht immer mit den Arzneimitteln auskurieren. Es ist gut bekannt, dass der Tapetenwechsel, die Methoden der Entspannung und autogenes Training u. s.w. helfen kӧnnen, aber alle diese Methoden erfordern weitgehende Anstrengungen des Patienten, seinen Willen, seinen Wunsch und die Energie. Und bei der Depression gibt es keine. Es ist ein Teufelskreis. Und ohne Arzneimittel ist es oft unmöglich, den Teufelskreis zu durchbrechen.

Typen der Antidepressiva je nach der Wirkungsweise auf den Organismus

Es gibt einige Varianten der Klassifizierung der Antidepressiva. Eine davon basiert sich darauf, welche klinische Wirkung die Präparate auf das Nervensystem haben. Man nennt drei Typen solcher Wirkung:

  1. sedierende Arzneimittel
  2. bilanzierte
  3. aktivierende Arzneimittel

Die sedierenden Antidepressiva haben eine beruhigende Wirkung auf die Psyche, beseitigen die Unruhe und steigern dabei die Aktivität der Nervenprozesse.

Die aktivierenden Präparate bekämpfen gut solche Depressionserscheinungen als Apathie und Gehemmtheit. Die bilanzierten Präparate haben die universale Wirkung. In der Regel, erscheint der sedierende oder anregende Effekt der Präparate schon am Einnahmeanfang.

Ob ein Antidepressivum das passende Arzneimittel für Sie ist, besprechen Sie das am besten mit Ihrem behandelnden Arzt. Bestellen Sie Antidepressiva ohne Rezept einfach in unserer Apotheke und profitieren Sie von niedrigen Preisen.

Antidepressiva ohne Rezept

Das sind die Präparate, die die Laune verbessern, den Stresslevel, die Melancholie, die Apathie, die Unruhe, nervale Beanspruchung verringern, den Appetit und die Schlafqualität steigern. Die Liste der Antidepressiva ohne Rezept ist nicht groß und besteht hauptsächlich aus den Präparaten mit Johanniskraut in der Zusammensetzung.

Präparate mit Johanniskraut sind leichte Antidepressiva. Sie helfen nicht bei jeder Depression, besonders bei schweren Formen. Johanniskraut erweist sich als wirksam bei leichten und mittleren Depressionen (davon zeugen seriöse klinische Untersuchungen) genauso wie populäre trizyklische Antidepressiva und selektive Serotonin- Wiederaufnahme-Hemmer. Dabei haben Präparate mit Johanniskraut in der Zusammensetzung relativ wenig Nebenwirkungen. Sie können auch den Kinder ab 12 Jahren verschrieben werden. Unter den Negativeffekten von Johanniskraut gibt es eine erhöhte Lichtempfindlichkeit, so dass es zu Hautausschlägen oder einem Sonnenbrand kommen kann.

Bei einer leichten Unruhe kann man Präparate mit dem Antikörper zu gehirnspezifischem Protein S-100 gebrauchen, die eine antidepressive Wirkung haben und in Apoteken frei verkäuflich sind.

Auch die Depressionssymptome kӧnnen mit tonisierenden Mitteln und Adaptogene (Stachelstrauch-, Ginseng-, Rosenwurzpräparate u. a.) gemildert werden. Deswegen sind diese Präparate keine Antidepressiva, sondern sie stimulieren das Zentralnervensystem und verstärken die Immunität in der Zwischensaison.

Indikation

Die Hauptindikation für die Einnahme sind die Behandlung und die Vorbeugung einer Depression verschiedener Herkunft:

  • Panikstörungen
  • Neurosen;
  • Zwangsstӧrung;
  • nächtliches Bettnässen;
  • chronische schmerzliche Symptome;
  • Klimakterium bei Frauen;
  • erektile Dysfunktion bei Mӓnnern.

Nebenwirkungen von Antidepressiva

In folgenden Situationen ist es von der Anwendung der Antidepressiva abzuraten:

  • eine Unvertrӓglichkeit einer Präparatskomponente;
  • eine Schwangerschaft und das Stillen;
  • die Thyreotoxikose (Schilddrüsenüberfunktion);
  • niedriger Blutdruck;
  • Alter unter 12 Jahren (eine Ausnahme stellt die Verschreibung der Antidepressiva den Kindern unter 6 Jahren mit einer Zwangsstörung dar).

Man verschreibt Antidepressiva vorsichtig bei:

  • Leber- und Nierenerkrankungen;
  • Zuckerkrankheit;
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen;
  • Epilepsie;
  • hohes Alter.

Unsere Online-Apotheke hilft Depressionen in den Griff zu bekommen. Bei uns können Sie günstig Antidepressiva kaufen ohne Rezept. Bei Verdacht auf eine Depression holen Sie unbedingt ärtzlichen Rat ein. Bei der Selbstmedikation kann es seriöse Risiken geben.

In folgenden Arzneiformen kann man Antidepressiva kaufen

Antidepressiva werden als Tablette, Kapseln (auch verlängerter Wirkung) oder Infusionslösungen hergestellt.

Flüssige Formen (Sirups, die Suspensionen) gebraucht man nicht wegen der Kompliziertheit mit der Dosierungsbestimmung.

Antidepressiva sind starke Arzneimittel, deswegen kann man nur mit einem Rezept die meisten Antidepressiva kaufen.

Antidepressiva kaufen mit Rezept

Viele Leute interessieren sich, ob man sie auf Rezept durch den Internet bestellen kann? Und falls es möglich ist, dann welche?

Auf der Website Medicare Germany können Sie verschiedene rezeptpflichtige und rezeptfreie Antidepressiva online kaufen und sich nach Hause liefern lassen, die Bestellung mit einer Zahlungskarte, per Bankanweisung oder mit PayPal bezahlen.

Die Suche nach dem Wirkstoff hilft unter den teuren Markenpräparaten und billigen Generika ein optimales Mittel zu finden.

VOR DER EINNAHME EINES ANTIDEPRESSIVUMS SOLL MAN SICH MIT DEM BEIPACKZETTEL BEKANNT MACHEN UND EINEN FACHARZT ZU RATE ZIEHEN.

Wie kann man ein Rezept bekommen?

Falls Sie denken, dass Sie eine Depression haben, ist es empfohlen, sich an einen Psychotherapeuten oder einen Facharzt im Bereich der Neuropathologie zu wenden. Nur er kann Ihre Symptome analysieren und ein passendes Präparat verschreiben. Und dann können Sie Antidepressiva kaufen ohne Rezept. Dauerhaft günstig in Ihrer zuverlässigen Online-Apotheke Medicare Germany für Deutschland.