Ask Me?
Der Ausbruch der Covid-19-Pandemie hat keinen wesentlichen Einfluss auf die Arbeit der Germany-Medicare. Je nach dem Bundesland kann es jedoch zu Versandverzögerungen kommen.
Produkte ansehen
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Potenzmittel

  • Versandkostenfrei ab €200 Bestellwert
  • Diskrete Verpackung. Sicher und anonym
  • 100% Geld-zurück-Garantie
  • Kein Rezept notwendig
Beschreibung

Potenzmittel online kaufen

Übersicht

  1. Therapiemöglichkeiten für die erektile Dysfunktion
  2. Potenzmittel online kaufen legal
  3. Indikationen
  4. Kontraindikationen
  5. Erhältliche Potenzmittel online EU
  6. Arzneimittelformen
  7. Beipackzettel
  8. Häufige Fragen

Therapiemöglichkeiten für die erektile Dysfunktion

Die Ansätze zur Behandlung der Impotenz und erektilen Dysfunktion hängen überaus von den Ursachen ab, die diese Probleme verursachen. Deshalb das Erste, womit man beginnen soll, ist, eine richtige allseitige Untersuchung durchzumachen. Es ist das, dem man eine scharfe Aufmerksamkeit schenken soll und natürlich sich in Geduld fassen.

Was die Heilbehandlung betrifft, kann man die heutigen Methoden an den Fingern aufzählen. Wenn einfach zu sagen, gibt es grob gerechnet nur 4 Arten:

  1. Die pharmakologische Behandlung. Die Arzneimittel, die auf die Potenz wirken, werden traditionell sowohl in der Form der Tabletten, Kapseln, als auch in der Form der Kerzen, welche in die Harnröhre eingegeben werden, und der Injektionen genau in den Penis, angewendet. Es ist zu bemerken, dass alle Arzneimittel nur vor dem Geschlechtsakt angewendet sind. Das ist seiner Art die Kurztherapie, welche auf die Wirkungsdauer des Arzneistoffes beschränkt ist.
    Potenzprobleme treffen Jung und Alt. Junge Männer unter 30 Jahren fragen sich ab und zu im Verborgenen, wie sie ihre Erektion härter machen oder verlängern könnten. Im Sortiment der Germany-Medicare finden Sie Mittel, die Ihre Erektion verbessern und verlängern. Hier können Sie Potenzmittel online bestellen ohne Rezept - zu ganz günstigen Preisen. Fragen Sie einfach Ihren Arzt, was Ihnen am besten helfen würde.
  2. Die psychotherapeutische Behandlung wird angewendet, wenn die Impotenz eine psychogene Natur hat. Das charakteristische Merkmal ist das Fehlen der Erektion, zum Beispiel während der Zweisamkeit mit der Ehefrau, aber eine natürliche Funktion mit einer Liebhaberin.
  3. Die Behandlung der Hauptkrankheit, bei welcher die erektile Dysfunktion oder Impotenz sekundär ist. Zum Beispiel, Zuckerkrankheit, Fettsucht, Störungen des endokrinen Systems, welche zur Minderung des Gehaltes der Geschlechtshormone führen, Alkoholsucht. So auch mit dem Rauchen. Viele denken, dass der Beitrag dieses Faktors zur Sexualfunktionsstörung minimal ist. Aber dazwischen, kann nur der Verzicht auf Rauchen zur vollen Wiederherstellung der Potenz ohne zusätzliche Eingriffe führen. Die Einnahme einiger Arzneimittel kann auch zur Geschlechtsschwäche führen. Und sie können erraten, dass es solche Kleinigkeiten eine große Menge gibt.
  4. Ein chirurgischer Eingriff (eine Penisprothese). Es handelt sich um eine Therapiemethode, welche in den Fällen der dauerhaften Änderungen der vaskulären Komponente (Schwellkörper des Penis) und/oder die Beschädigung der peripheren Nervenversorgung angewendet wird. Der Implantat ist ein System aus einem Behälter, der Pumpe und den Latexballonen (den künstlichen Analoga der Schwellkörper des Penis) in der Menge von ein bis drei, abhängig vom Modell. Der Behälter stellt man unter die Bauchmuskeln, die Pumpe - zwischen den Hoden. Wenn man die Pumpe drückt, fließt die Flüssigkeit aus dem Behälter in die Ballone und man sieht das Resultat. Diese Konstruktionen sind physiologisch und was besonders wichtig ist, stören das Harnlassen, die Hautempfindlichkeit, den Samenerguß nicht und hindern den Orgasmus nicht. Es ist zu betonen, dass die Impotenz eine der vielen Krankheiten ist, für die Behandlung von welchen, die vorhandenen therapeutischen Strategien genug effektiv sind. In diesem Fall ist das schwerste, nur eine Entscheidung zu treffen, die kompetente medizinische Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Potenzmittel online kaufen legal

Probleme mit Potenz können beim beliebigen Mann unabhängig vom Alter entstehen, aber sie zu lösen, wird das Arzneimittel gegen Impotenz, das auf den Seiten des Apothekenkatalogs gegeben ist, helfen.

Das flexible Rabattsystem funktioniert ständig und erlaubt wesentlich zu sparen. Wir arbeiten mit den meisten Herstellern, darum ist der Preis vorwiegend niedriger aufgrund des Fehlens der Zwischenhändler.

Es ist sehr einfach, ein Potenzmittel online zu bestellen: zuerst machen Sie sich mit allen Arzneimitteln im Katalog bekannt, gehen Sie die Gebrauchsanweisung durch, vergleichen Sie die Preise und nach der Wahl drücken Sie die Taste "Kaufen".

Indikationen

An Impotenz, Prostatitis und andere männlichen Krankheiten leiden laut Statistik mehr als 20% der Männer des Landes. Beim Vorhandensein von Symptomen, besonders in der Frühphase, bis die Krankheit in die chronische Form nicht gekommen ist, soll man die Heilbehandlung der Impotenz bei den Männern mit der Hilfe des geprüften Arzneimittels führen.

Die Arzneimittel gegen Impotenz und für die Heilbehandlung der Prostatitis bei Männern soll man bei der Entstehung der unten gegeben Zeichen der erektilen Dysfunktion anwenden:

  • Probleme beim Harnlassen (die Störung am Anfang, ein schwacher Sprühdruck, die Schmerzgefühle, Unstetigkeit);
  • eine Kreislaufstörung und eine nicht volle Füllung der Schwellkörper des Penis;
  • Schmerzen im Dammbereich und der Schamgegend;
  • das Fehlen der Erektion von Zeit zu Zeit;
  • eine schwache Geschlechtslust;
  • Probleme mit dem Samenerguß.

Arzneimittel für die Heilbehandlung soll man nur auf ärztliche Verordnung anwenden. Eine Selbstmedikation kann zur Verschlechterung der Gesundheit führen.

Haben Anzeichen für eine Erektionsstörung? Der Selbsttest auf Impotenz dient mit seinen 5 Fragen als Diagnoseinstrument für Impotenz. Schnell und einfach können Sie herausfinden, ob Sie an Impotenz leiden.

Ein Hänger im Bett soll kein Weltuntergang sein. Aber was tun, wenn es zum Dauerzustand wird? In erster Linie junge Männer jenseits der 30 sind besonders verunsichert, wenn es ihnen auffällt, dass sie plötzlich keinen hoch bekommen. Erektionsstörungen gibt es auch mit 30. Scheuen Sie niemals, einen Arzt um Hilfe zu fragen. Denn es gibt viele Therapiemöglichkeiten, die Ihnen helfen können. Und bei uns könnten Sie Potenzmittel online bestellen ohne Rezept. Von einer Selbstmedikation wird es aber nachdrücklich abgeraten.

Kontraindikationen

Bevor Sie ein Erektionsmittel einnehmen, lesen Sie die Gebrauchsanweisung durch. Gegenindikationen können sich abhängig von der Zusammensetzung unterscheiden, aber die grundsätzlichen bleiben:

  • individuelle Unverträglichkeit gegen Komponenten des Arzneimittels;
  • erhöhter Blutdruck, Hypertonie;
  • Überempfindlichkeit;
  • Probleme mit dem Herzkreislaufsystem;
  • Minderjährigkeit.

Es ist völlig normal, wenn es im Bett ab und zu nicht so klappt, wie man es gerne hätte. Wenn die Fähigkeit zur Erektion zu einem dazuerhaften Problem wird, ist es ratsam, mit einem Arzt zu sprechen und dann ein Potenzmittel online zu kaufen. Denken Sie daran: Jeder 4. Mann unter 40 in Deutschland hat dieses Problem mindestens zeitweise.

Erhältliche Potenzmittel online EU

Eigenschaften
Viagra
Cialis
Levitra
Spedra
Wirkstoff
Sildenafil
Tadalafil
Vardenafil
Avanavil
Wirkstoffklasse
PDE-5-Hemmer
PDE-5-HemmerPDE-5-HemmerPDE-5-Hemmer
Zulassung
1998
2003
2003
2012
Gibt es Generika?
Ja
Ja
Ja
Ja
Dosierung
25 mg, 50 mg, 100 mg einmal täglich
5 mg, 10 mg, 20 mg einmal täglich nach Bedarf; 2,5 mg, 5 mg täglich
5 mg, 10 mg, 20 mg einmal täglich
50 mg, 100 mg, 200 mg einmal täglich
Wann vor dem Geschlechtsverkehr einnehmen?
60 Minuten
30 Minuten
60 Minuten
30 Minuten
Wirkdauer
4-6 Stunden
bis 36 Stunden
4-5 Stunden
6-12 Stunden
Auswirkungen von fettreichen Mahlzeiten
vermeiden
keine Auswirkungen
vermeiden
vermeiden
Einnahme mit Alkohol
nicht empfohlen
nicht empfohlen
nicht empfohlen
nicht empfohlen
Nebenwirkungen
Kopfschmerzen, Hautrötungen, Sodbrennen, Nasenverstopfung.
Selten (aber seriös): Priapismus, Sehstörungen (Lichtempfindlichkeit, blaugrünes Sehen, verschwommenes Sehen, Hörstörungen
Das Risiko der Sehstörungen ist ziemlich hoch, vor allem bei hohen Dosierungen
Muskelschmerzen, Rückenschmerzen
QT-Verlängerung
Rückenschmerzen
Wechselwirkungen

Alphablocker, Nitrate, CYP3A4-Hemmer, Grapefruitsaft haben negative Auswirkungen auf die PDE-5-Hemmer

Auswirkungen auf die Fahrtüchtigkeit
keine
keine
keine
keine
Aussehen der Tabletten
blau, gerundet, rautenförmig
gelb oder orangegelb, mandelförmig
hellgelb, rund
hellgelb, oval

In solchen Arzneimittelformen kann man Potenzmittel online kaufen

Medikamente gegen Impotenz werden in verschiedenen Formen hergestellt, auf unserer Webseite sind die Arzneimittel in folgender Form erhältlich:

  • Tabletten (bequem, üblich und eine bestimmte Dosis abgemessen ist);
  • Streifen und Gelee (Jelly) (aus einem Beutel, also aus einer Tüte nimmt man einen Streifen und legt sie unter die Zunge bis zur vollen Auflösung);
  • Kautabletten (Soft Tabs);
  • Gel (es wird auf die trockene, saubere Haut der Schultern, Unterarme und des Bauchs aufgetragen. Man darf es auf das Geschlechtsorgan nicht auftragen, um die Brandverletzungen und Hautreizungen zu vermeiden).

Vor der Einnahme lesen Sie unbedingt die Gebrauchsanweisung und halten Sie sich an diese strikt:

Sie haben damit Schwierigkeiten, auch beim brandheißen Vorspiel eine Erektion zu bekommen? Möchten Sie wieder einsatzbereit sein? Hier können Sie Potenzmittel online kaufen legal. Im Sortiment haben wir alle von der EMA in der EU zugelassenen Arzneistoffe zur Behandlung der erektilen Dysfunktion. Fragen Sie Ihren Arzt, welches Erektionsmittel für Sie am besten geeignet wäre.

Häufige Fragen rund um Potenzmittel

Welche Potenzmittel gibt es ohne Rezept?

In Deutschland kann man leider ohne Rezept kein einziges Potenzmittel kaufen. Da verstehen wir unter Potenzmitteln die sog. PDE5-Hemmer, die der Rezeptpflicht unterliegen.
Ein paar rezeptfreie Alternativen zu PDE5-Hemmern in der EU sind Viagra Connect (Großbritannien) und MaxOn (Polen). Diese Potenzmittel haben den gleichen Wirkstoff - Sildenafil, aber anstatt ein Rezept zu bekommen, können Sie direkt zum Apotheker gehen, um es zu bekommen. Der Apotheker wird einen Fragebogen ausfüllen lassen, wie es ein Arzt persönlich tun würde. Wenn der Apotheker der Meinung ist, dass Viagra Connect oder MaxOn das Richtige für Sie ist, können Sie es dort und dann kaufen. Diese Potenzmittel sind jedoch nur in den Dosierungen von 50 mg und 25 mg erhältlich.
Andere rezeptfreie Mittel gegen erektile Dysfunktion, wie z. B. pflanzliche Präparate, sind nicht nachweislich wirksam und sollten nur von einem vertrauenswürdigen Verkäufer gekauft werden. Der Kauf dieser Produkte erweist sich oft als Geldverschwendung, oder im schlimmsten Fall könnte die Einnahme mit bestimmten Gesundheitsrisiken verbunden sein.

Was kosten Potenzmittel in der Apotheke?

Der Preis von Potenzmitteln variiert je nach dem Typ des Potenzmittels, der Dosierung und der gewünschten Packungsgröße. Eine Viagra 50 mg kostet zwischen 6,63 € und 4,40 € pro Tablette. Den besten Preis für eine Tablette bekommen Sie in einer größeren Packung. Eine Viagra 100 mg ist etwas teurer, weil mehr Wirkstoff drin ist. So kostet eine 100mg-Tablette zwischen 21,5 € und 5,60 € je nach der Packungsgröße. Möchten Sie ein günstigeres Potenzmittel online kaufen? Dann müssten Sie eines der vielen Generika von Viagra in Betracht ziehen. Generika kosten um ein Vielfaches weniger. Eine Fildena (Sildenafil) kostet zwischen 1,97 € und 1,08 €. Dieselben Preisunterschiede gibt es auch bei anderen Potenzpillen. Sie können immer sparen, indem Sie sich ein generisches Potenzmittel online kaufen, das dem Originalmedikament an nichts nachsteht, was Qualität und Wirkung anbetrifft.

Welche Potenzmittel kann man bei Rossmann online kaufen?

Wenn Sie bei Rossman ein Potenzmittel online kaufen möchten, dann finden Sie bei diesem Anbieter nichts, was mit dem Begriff PDE5-Hemmer bezeichnet wird. Die PDE5-Hemmer Avanafil, Sildenafil, Tadalafil und Vardenafil sind apothekenpflichtig. Und Rossman ist keine Apotheke und darf daher apothekenpflichtige Arzneimittel nicht verkaufen. Selbstverstädlich gibt es bei Rossman Aphrodisiaka wie sanotact, aber es ist nicht mit den PDE5-Hemmern zu vergleichen, was die potenzfördernde Wirkung anbetrifft. Aphrodisiaka sind nicht imstande, eine Erektion zu erzeugen. Es wird angenommen, dass Aphrodisiaka die Lust steigern. Es gibt aber keine wissenschaftlichen Beweise dafür, dass sie überhaupt eine Wirkung auf die Erektion des Mannes ausüben.

Gibt es rezeptfreie Potenzmittel bei dm?

Oft wird mit dem Begriff Potenzmittel alles bezeichnet, was die Erektion und/ oder die Libido steigern könnte. Wiederum finden Sie bei diesem Anbieter Aphrodisiaka und Vitamine, die auch auf das Geschlechtssystem und das allgemeine Wohlbefinden des Mannes eine positive Wirkung haben. Da auch dm keine Apotheke im Sinnes des Arzneimittelgesetzes ist, dürfen apothekenpflichtige Arzneimittel dort nicht verkauft werden.

Kann ich Potenzmittel online kaufen auf Rechnung?

Die Bezahlung per Rechnung ist in Deutschland sehr beliebt. Nicht zuletzt, weil diese Zahlungsoption sicher ist, weil keine personenbezogenen Daten im Vergleich mit der Zahlung mit einer Kreditkarte angegeben werden müssen. Des Weiteren bezahlt der Kunde die bestellte Ware, nachdem er es erhalten habe. Im Moment arbeitet die Online-Apotheke daran, den Kunden auch diese Zahlungsoption anzubieten. Während Sie nicht auf Rechnung bestellen können, stehen Ihnen andere sichere Zahlungsoptionen zur Verfügung, z. B. Überweisung, Kreditkarten oder PayPal.

Kann ich Potenzmittel online kaufen PayPal?

Ja. Bei der Online-Apotheke Germany Medicare können Sie Ihre Bestellungen mit PayPal bezahlen.