Ask Me?
× Das Virus Covid-19 hat keine Auswirkungen auf die Aktivitäten von Germany-Medicare. Wir liefern kontaktlos, alle verkauften Produkte wurden gereinigt und stellen keine Kontaminationsquelle dar.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
  • Kostenloser Versand ab einem Bestellwert von 200€
  • Diskrete Verpackung. Absolut sicher und vertraulich
  • 100% Geld-zurück-Garantie
  • Kein Rezept erforderlich
Dramamine (Dimenhydrinate)
Dramamine (Dimenhydrinate)

* Abbildung ähnlich

Dramamine (Dimenhydrinate)

Nicht auf Lager

Handelsname: Dramamine 
Wirkstoff: Dimenhydrinate
Anwendungsgebiet: Zur Behandlung von Schwindel, Übelkeit und Erbrechen aufgrund von Seekrankheit und Luftkrankheit
Verfügbare Dosierungen: 50mg


Kategorie: Andere
Lieferinformationen
Kein Versand in die USA
no_delivery_usa

Möchten Sie benachrichtigt werden, sobald der Artikel verfügbar ist? Geben Sie Ihre E-Mail in das Feld unten ein.

Beschreibung
Dramamine (Dimenhydrinat)
Die Pillen von Dramamine kommen in runden Formen von weißen oder gelben Farben je nach Dosierung und Hersteller. Die übliche Dosierung für eine Tablette, die Dimenhydrinat enthält, ist 50 mg. Dramamine stellt eine Antihistaminika-Lösung zur Verringerung der Wirkung der körpereigenen Histamin-Chemikalie dar. Die aktive Komponente ist Dimenhydrinat. 
Pharmakologische Anwendung
Dieses Medikament wird zur Vorbeugung und Linderung von Manifestationen des Meeres und der Luftkrankheit, mit Übelkeit und Erbrechen verschiedener Herkunft, und auch mit Meniere-Krankheit verwendet. Es blockiert Histamin H1-Rezeptoren und m-cholinerge Rezeptoren des zentralen Nervensystems. Diese Lösung hemmt die hyperstimulierte Funktion des Labyrinths. Es hat eine antiemetische, Anti-Nausea, Beruhigungsmittel, moderate antiallergische Wirkung, beseitigt Schwindel. Die Aktion manifestiert sich nach 20-30 Minuten und dauert 4-6 Stunden.
Die packungsbeilage enthält grundlegende Informationen zur Anwendung dieses Arzneimittels. Vor der Verwendung, Es ist besser, die Dosierung mit Ihrem Arzt zu besprechen und stellen Sie sicher, seine genauen Rezepte zu folgen.
Wie es bei jedem Arzneimittel der Fall ist, kann dieses Medikament zu unangenehmen Nebenwirkungen führen, von denen einige schwere Beschwerden verursachen können. Die am häufigsten anzutreffenden sind:
- Schläfrigkeit;
- schneller oder unregelmäßiger Herzschlag;
- trockener Mund;
- Zittern, unruhiger Zustand;
- verschwommenes Sehen.
Vermeiden Sie die Einnahme von alkoholischen Getränken, Beruhigungsmitteln und Beruhigungsmitteln während der Behandlung mit diesem Medikament. Sie sollten einen Krankenwagen rufen, wenn Sie Manifestationen einer allergischen Reaktion haben, wie Urtikaria; Schwierigkeiten mit der Atmung; Schwellung des Gesichts.
Dies ist keine vollständige Liste der Nebenwirkungen, die Ihnen passieren können. Und Sie sollten Ihrem Arzt sofort über unangenehme Symptome berichten, die anhalten.

Veröffentlicht von Natalie Koehler | Medizinisch überprüft von Dr. med. Edwin Waibel | Aktualisiert am 15.10.2020
Verfassen Sie Ihren Erfahrungsbericht