Ask Me?
Der Ausbruch der Covid-19-Pandemie hat keinen wesentlichen Einfluss auf die Arbeit der Germany-Medicare. Je nach dem Bundesland kann es jedoch zu Versandverzögerungen kommen.
Produkte ansehen
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Effexor (Venlafaxin)
Effexor (Venlafaxin)

* Abbildung ähnlich

Effexor (Venlafaxin)

$119.94
Auf Lager
Kategorie:
Antidepressiva
Handelsname: Effexor
Inhaltsstoff: Venlafaxin
Anwendung: Depressionen
Verfügbare Dosierung: 37,5 mg, 75 mg, 150 mg
Lieferinformationen
Kein Versand in die USA

Letzter Kauf vor 41 Minuten

Dieses Produkt wird derzeit von 23 Besuchern angesehen

Dosierung
Menge
Preis
Kaufen
37.5 mg
30 Pillen
$119.94
37.5 mg
60 Pillen
$167.44
37.5 mg
90 Pillen
$195.94
37.5 mg
120 Pillen
$224.44
37.5 mg
180 Pillen
$267.19
75 mg
30 Pillen
$122.31
75 mg
60 Pillen
$172.19
75 mg
90 Pillen
$203.06
75 mg
120 Pillen
$233.94
75 mg
180 Pillen
$281.44
150 mg
30 Pillen
$138.94
150 mg
60 Pillen
$205.44
150 mg
90 Pillen
$252.94
150 mg
120 Pillen
$300.44
150 mg
180 Pillen
$381.19
  • Versandkostenfrei ab €200 Bestellwert
  • Diskrete Verpackung. Sicher und anonym
  • 100% Geld-zurück-Garantie
  • Kein Rezept notwendig
Beschreibung

Übersicht

  1. Was ist Effexor?
  2. Nebenwirkungen
  3. So kann das Risiko der Nebenwirkungen reduziert werden
  4. Häufig gestellte Fragen

Was ist Effexor?

Effexor XR (Extended-Release) ist ein Präparat, mit Venlafaxin, als Wirkstoff. Es zur Behandlung von Panik, allgemeiner oder sozialer Angststörung und Depression angewendet wird.

Effexor XR kann folgende Nebenwirkungen bringen:

  • Appetitlosigkeit, Übelkeit, Gewichtsverlust, Verstopfung;
  • Zittern oder Anfälle;
  • Sehstörung;
  • Schwitzen;
  • schneller Herzschlag;
  • Hypertonie;
  • Probleme beim Wasserlassen oder Farbänderung der Urinmenge;
  • manchmal allergische Reaktionen, z.B. Atembeschwerden, Hautausschlag, Juckreiz oder Nesselsucht, geschwollenes Gesicht, Lippen oder Mund;
  • Änderung des Sexualtriebs oder der Leistung;
  • ungewöhnliche Blutungen oder Blutergüsse;
  • trockener Mund;
  • Stimmungsschwankungen, Halluzinationen und / oder Verlust des Kontaktes mit der Realität.

Es ist empfohlen mit Arzt von der Behandlung mit Effexor XR diskutieren, um das Risiko der Entwicklung von Nebenwirkungen zu verringern. Es ist wichtig, wenn Sie:

  • schwanger sind, stillen oder schwanger werden möchten;
  • allergisch oder überempfindlich gegen Venlafaxin und / oder andere Medikamente, Lebensmittel oder Substanzen sind;
  • an Anorexie, Nieren / Leber / Schilddrüse / Herzkrankheiten, Glaukom, Bluthochdruck, hohem Cholesterinspiegel, Krampfanfällen, Manie, bipolaren Störungen, Selbstmordgedanken oder früheren Suizidversuchen leiden oder in der Vergangenheit leiden
  • nehmen Tramadol, Johanniskraut, NSAIDs, MAO-Inhibitoren (z.B. Marplan, Nardil, Eldepryl oder Parnate) ein, oder auch Praparaten zur Gewichts- oder Appetitkontrolle, Herzrhythmus oder Blutdruck, Migränekopfschmerzen (z.B. Frovatriptan, Rizatriptan, Eletriptan, Naratriptan, Sumatriptan, Almotriptan). Es handelt sich im auch Aspirin und Aspirin-ähnliche Medikamente, solche zur Behandlung der Blutgerinnung (z.B. Dalteparin, Warfarin oder Enoxaparin) und Medikamente oder Substanzen, die Nefazodon, Duloxetin, Procarbazin, Tryptophan, Linezolid, Cimetidin, Clozapin, Zolmitriptan, Ritonavir, Amphetamin oder Dextroamphetamin enthalten;
  • werden bereits mit anderen Medikamenten gegen Angstzustände, Depressionen oder psychische Störungen behandelt.

Besondere Vorsicht geboten während der gleichzeitigen Schmerztherapie mit Tramadol Tabletten rezeptfrei. Es besteht ein großes Risiko des Serotoninsyndroms. Bei uns im Sortiment finden Sie dieses Schmerzmittel auch unter Handelsnamen Ultram und Tramadol Aristo.

Wenn Sie Ihre tägliche Dosis von Effexor XR einnehmen oder ändern, können Sie ungewöhnliche Gefühle haben, z.B. Erregung, Panik, Reizbarkeit, Feindseligkeit, Aggression, Angstzustände, Impulsivität, Schlaflosigkeit, Hyperaktivität oder Unruhe können Sie sofort Ihrem Arzt melden. Es wird generell empfohlen, keine plötzlichen Bewegungen auszuführen, schnell aufzustehen oder aufzustehen, bis Sie sicher sind, welche Wirkung die Medikamente auf Sie haben. Während der Behandlung mit Effexor XR ist Alkohol verboten.

Häufige Fragen rund um Effexor Medikament

Wie schnell wirkt Effexor (Venlafaxin)?

Schlaf, Energie oder Appetit können sich innerhalb der ersten 1-2 Wochen verbessern. Eine Verbesserung dieser körperlichen Symptome kann ein wichtiges frühes Signal dafür sein, dass das Medikament wirkt. Depressive Stimmung und mangelndes Interesse an Aktivitäten können bis zu 6-8 Wochen vor der vollständigen Verbesserung dauern.

Warum sind Absetzsymptome von Effexor so schlimm?

Aufgrund der tiefgreifenden Auswirkungen des Arzneimittels auf die Chemie des Gehirns kann das Absetzen des Medikaments Effexor zu Entzugserscheinungen führen wie Übelkeit, Erbrechen und Stimmungsschwankungen. Wenn Ihnen das Medikament verschrieben wurde, müssen Sie dies wissen.

Reduziert Effexor den Appetit?

Effexor wird jetzt direkt mit Anorexie in Verbindung gebracht (nicht zu verwechseln mit der Essstörung Anorexia nervosa). Diese Form der Magersucht wird durch einen Verlust oder eine Abnahme des Appetits verursacht und ist eine der häufigsten Nebenwirkungen der Einnahme von Effexor.

Macht Effexor schläfrig?

Die Serotonin-Noradrenalin-Wiederaufnahmehemmer (SNRIs) sind ähnliche Medikamente zur Behandlung von Depressionen, Angstzuständen und manchmal chronischen Schmerzen. Sie umfassen Duloxetin (Cymbalta) und Venlafaxin (Effexor) und können auch Schläfrigkeit und Müdigkeit verursachen.

Kann ich mit Effexor abnehmen?

Effexor kann Gewichtsverlust verursachen. Dieser Gewichtsverlust ist normalerweise gering. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, wenn Sie besorgt sind oder zu viel Gewicht verlieren.

Was ist besser Prozac oder Effexor?

In einer Studie an Patienten mit schwerer Depression führte das Medikament Effexor mit größerer Wahrscheinlichkeit als Prozac Tabletten oder Zoloft zu einer vollständigen Genesung. Forscher vermuten, dass Effexor effektiver ist, da es auf zwei verschiedene Gehirnchemikalien wirkt, die Nachrichten übertragen und die Stimmung kontrollieren sollen.

Kann Effexor Gewichtszunahme verursachen?

Während Experten nicht sicher sind, warum Antidepressiva Gewichtszunahme verursachen, wissen sie, dass ein Wechsel der Medikamente einen Unterschied machen kann. Einige Antidepressiva können das Gewicht weniger wahrscheinlich beeinflussen. Effexor und Nefazodon verursachen im Allgemeinen keine Gewichtszunahme, während Wellbutrin Gewichtsverlust verursachen kann.

Veröffentlicht von Natalie Koehler | Medizinisch überprüft von Dr. med. Edwin Waibel
Aktualisiert am 22.07.2021
Verfassen Sie Ihren Erfahrungsbericht