Ask Me?
Der Ausbruch der Covid-19-Pandemie hat keinen wesentlichen Einfluss auf die Arbeit der Germany-Medicare. Je nach dem Bundesland kann es jedoch zu Versandverzögerungen kommen.
Produkte ansehen
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Flagyl (Metronidazol)
Flagyl (Metronidazol)

* Abbildung ähnlich

Flagyl (Metronidazol)

$103.31
Auf Lager
Kategorie:
Antibiotika
Handelsname: Flagyl
Hauptbestandteil: Metronidazol
Verwendung: Behandelt bakterielle Infektionen
Verfügbare Dosierung: 200 mg
Lieferinformationen
Kein Versand in die USA

Letzter Kauf vor 14 Minuten

Dieses Produkt wird derzeit von 6 Besuchern angesehen

Dosierung
Menge
Preis
Kaufen
200 mg
30 Pillen
$103.31
200 mg
60 Pillen
$131.81
200 mg
90 Pillen
$141.31
200 mg
120 Pillen
$153.19
200 mg
180 Pillen
$160.31
400 mg
30 Pillen
$103.31
400 mg
60 Pillen
$134.19
400 mg
90 Pillen
$146.06
400 mg
120 Pillen
$157.94
400 mg
180 Pillen
$167.44
  • Versandkostenfrei ab €200 Bestellwert
  • Diskrete Verpackung. Sicher und anonym
  • 100% Geld-zurück-Garantie
  • Kein Rezept notwendig
Beschreibung

Übersicht

  1. Wofür Metronidazol kaufen
  2. Nebenwirkungen
  3. So können Sie Nebenwirkungen vermeiden
  4. Überdosierung

Wofür Metronidazol kaufen ohne Rezept?

Flagyl (Metronidazol) ist ein auf Metronidazol basierendes Antibiotika, das zur Behandlung von durch Bakterien verursachten Infektionen der Haut, des Magens, der Gelenke, der Vagina und der Atemwege verwendet wird. Es ist nicht efektiv aber gegen vaginaler Hefeinfektion oder bei viralen Infektionen, als Grippe oder Erkältungen.

Metronidazol kann solche Nebenwirkungen bringen

  • Probleme beim Wasserlassen, z.B. Schmerzen;
  • vaginale Reizung und / oder Ausfluss;
  • Verwirrung, Krämpfe;
  • Unbeholfenheit, Schwäche oder Taubheit;
  • ungewöhnliche Schmerzen in Händen / Füßen;
  • Kopfschmerzen;
  • Übelkeit, Diarrhoe, Magen- oder Bauchschmerzen;
  • metallischer Geschmack oder dunkle / weiße Flecken im Mund;
  • Symptome einer Infektion, z.B. Fieber;
  • Anfälle;
  • Schläfrigkeit oder Schwindel;
  • allergische Reaktionen, z.B. geschwollenes Gesicht, Lippen oder Zunge, Hautausschlag oder Nesselsucht.

Um die Wahrscheinlichkeit für die Entwicklung von Nebenwirkungen zu verringern, Man muss mit Arzt die Behandlung mit Metronidazol sprechen, in Fall, wenn Patient:

  • Metronidazol wurde zur Behandlung einer sexuell übertragbaren Krankheit verschrieben: Wenn Sie einen Sexualpartner haben, muss er / sie möglicherweise auch behandelt werden.
  • an Nervensystem- / Blut- / Leberer- Storungen, Krampfanfällen, Pilz- oder Pilzinfektionen leiden oder in der Vergangenheit leidet;
    schwanger ist, stillen oder planen, ein Baby zu bekommen;
  • allergisch oder überempfindlich gegen Metronidazol oder andere Medikamente, Lebensmittel oder Substanzen ist;
  • Arznei / Injektionen oder Substanzen einnimmt, die Alkohol, Disulfiram, Paclitaxel, Sertralin, Ritonavir, Amprenavir, Sulfamethoxazol-Trimethoprim, Phenobarbital, Warfarin, Cimetidin, Lithium oder Phenytoin enthalten;
  • rauchen, rezeptfreie Medikamente einnehmen oder illegale Drogen nehmen, da sie mit Metronidazol ohne Rezept interagieren können.

Überdosierung von Metronidazol

Eine Überdosierung von Metronidazol verursacht schwerwiegende Nebenwirkungen ähnlich und muss sofort dem Arzt gemeldet werden. Vermeiden Sie Alkohol und sexuelle Kontakte während und innerhalb von 3 Tagen nach der Behandlung. Vermeiden Sie auch das Bedienen von Maschinen oder Fahren, bis Sie sicher sind, welche Auswirkungen Metronidazol ohne Rezept auf Sie hat.

 

Veröffentlicht von Natalie Koehler | Medizinisch überprüft von Dr. med. Edwin Waibel
Aktualisiert am 22.07.2021
Verfassen Sie Ihren Erfahrungsbericht