Ask Me?
× Das Virus Covid-19 hat keine Auswirkungen auf die Aktivitäten von Germany-Medicare. Wir liefern kontaktlos, alle verkauften Produkte wurden gereinigt und stellen keine Kontaminationsquelle dar.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
  • Kostenloser Versand ab einem Bestellwert von 200€
  • Diskrete Verpackung. Absolut sicher und vertraulich
  • 100% Geld-zurück-Garantie
  • Kein Rezept erforderlich
Levitra Brand
Levitra Brand

* Abbildung ähnlich

Levitra Brand

$104.30

Auf Lager

Handelsname: Levitra
Hauptbestandteil: Vardenafil
Anwendung: Erektionsstörungen
Verfügbare Dosierung: 20 mg

Dieses Produkt wird aus der EU verschickt

Kategorie: Potenzmittel
Lieferinformationen
No delivery to USA
no_delivery_usa

This product is currently viewed by 20 users.

Last purchase 15 minutes ago.

DOSIERUNG Menge Preis IN DEN WARENKORB
20 mg 8 Pillen $104.30
20 mg 12 Pillen $137.94
20 mg 24 Pillen $174.95
20 mg 32 Pillen $278.13
20 mg 64 Pillen $412.71
Beschreibung

Übersicht

  1. Levitra kaufen ohne Rezept
  2. Anwendung und Dosierung
  3. Nebenwirkungen
  4. Kontraindikationen
  5. Überdosierung
  6. Levitra oder Viagra? Was ist besser?
  7. Sonderanweisungen

Levitra kaufen ohne Rezept

Levitra Brand ist ein Arzneimittel für die Heilbehandlung der erektilen Dysfunktion, ein PDE5-Hemmer. Die Erektion des Penis ist ein hämodynamischer Prozeß, der auf die Entspannung der glatten Muskeln von Schwellkörpern und in ihm liegenden Arteriolen basiert.

Während der sexuellen Anregung wird aus den Nervenenden der Schwellkörper das Stickstoffoxid (NO) frei, welches das Ferment Guanylatzyklase aktiviert, was zur Erhöhung der Gehalt von dem cyclischen Guanosinmonophosphat (cGMP) in den Schwellkörpern führt. Die Entspannung der glatten Muskeln der Schwellkörper entsteht demzufolge, was die Erhöhung des Blutzustroms zum Geschlechtsorgan verursacht. Vardenafil blockiert die PDE5, unter deren Einfluss die cGMP-Spaltung geschieht; die lokale Wirkung des endogenen NO in den Schwellkörpern verstärkt sich demzufolge während der sexuellen Anregung, was die Fähigkeit von Levitra Brand zur Verstärkung der Reaktion auf die sexuelle Erregung verursacht.

Levitra Brand gewährleistet Potenz und Durchhaltevermögen. Möchten Sie dies wieder erleben? Hier können Sie Levitra kaufen ohne Rezept in Deutschland, um mehr Männlichkeit zu bekommen.

Art der Anwendung und Dosierung von Levitra

Das Arzneimittel nimmt man oral unabhängig von der Mahlzeit ein. Die empfehlenswerte Anfangsdosis beträgt 10 mg in 25-60 Min. vor dem Sexualkontakt. Man kann es auch in der Periode von 4-5 Stunden bis 25 Min. vor der Sexualaktivität einnehmen.

Die maximale Einnahmefrequenz - 1 Mal/Tag.

Für die Erreichung der Wirksamkeit braucht man ein genügendes Niveau der sexuellen Erregung. Die Dosis kann abhängig von der Wirksamkeit und Verträglichkeit auf 20 mg/Tag vergrößert oder auf 5 mg/Tag vermindert sein.

Die maximale Tagesdosis - 20 mg.

Die Anpassung des Dosierungsregimes bei den älteren Patienten ist nicht nötig. Die Patienten mit einem leicht ausgeprägten Leberversagen brauchen keine Einstellung des Dosierungsregimes.

Die Anfangsdosis beträgt bei den Patienten mit dem mäßigen Leberversagen 5 mg pro Tag. Im weiteren Verlauf kann die Dosis abhängig von Wirksamkeit und Verträglichkeit der Heilbehandlung auf 10 mg und dann auf 20 mg vergrößert sein. Die Patienten mit wenig ausgedrückten und mäßigen Nierenfunktionsstörungen brauchen keine Anpassung des Dosierungsregimes.

Träumen Sie davon, Spaß wie mit 20 zu haben? Levitra ohne Rezept ist die Empfehlung an alle Männer, die an einer Erektionsstörungen leiden.

Levitra Nebenwirkungen

Levitra verträgt man überhaupt gut; die Nebenwirkungen sind in der Regel schwach oder mäßig ausgedrückt und vergänglich.

Die Ergebnisse der Placebo-kontrollierten klinischen Studien

Die Häufigkeit der Entwicklung - ≥1%.

  • Zentralnervensystem: Schwindelgefühl, Kopfschmerz.
  • Herzkreislaufsystem: Wallungen (Gefühl der Hitze, Rötung der Gesichtshaut, Hitzewallung).
  • Atemsystem: Stauungshyperämie der Nasenschleimhaut (Schleimhautödem, Rhinitis, Rhinorrhoe).
  • Verdauungssystem: Dyspepsie, Übelkeit.

Die Ergebnisse von allen klinischen Untersuchungen

Die typischsten - ≥10%.

  • Zentralnervensystem: Kopfschmerz.
  • Herzkreislaufsystem: Wallungen (Gefühl der Hitze, Rötung der Gesichtshaut, Hitzewallungen).

Die typischen - ≥1–<10%.

  • Zentralnervensystem: Schwindelgefühl.
  • Atemsystem: Stauungshyperämie der Nasenschleimhaut (Schleimhautödem, Rhinitis, Rhinorrhoe).
  • Verdauungssystem: Dyspepsie, Übelkeit.

Die untypischen - ≥0,1–<1%.

  • Zentralnervensystem: Somnolenz.
  • Gesichtsorgane: übermäßige Tränensekretion, Sehstörungen (die Helligkeit des Sehens).
  • Herzkreislaufsystem: arterielle Hypertonie, arterielle Hypotension, orthostastische Hypotension.
  • Atemsystem: Atemnot, Nasenbluten.
  • Verdauungssystem: die Veränderung der Testen von Leberfunktionen (die Erhöhung des ALAT-, ASAT-Gehaltes), die Erhöhung des Gamma-Glutamyl-Transpeptidase (G-GT) - Gehaltes.
  • Haut: Gesichtsödem, Lichtempfindlichkeitsreaktionen.
  • Muskel-Skelett-System: Myalgie, Rückenschmerz, Erhöhung der Kreatinkinase.

Die seltenen - ≥0,01–<0,1%.

  • Immunsystem: Überempfindlichkeitsreaktionen.
  • Die psychischen Störungen: Unruhe.
  • Zentralnervensystem: Ohnmachtsanfall.
  • Gesichtsorgane: die Erhöhung des Augeninnendrucks.
  • Herzkreislaufsystem: Stenokardie, Myokardischämie.
  • Atemsystem: Kehlkopfödem.
  • Muskel-Skelett-System: die Erhöhung des Muskeltonus.
  • Geschlechtssystem: die Verlängerung der Erektion oder eine schmerzhafte Erektion, Priapismus.

Kontraindikationen

  • die gleichzeitige Therapie mit den Nitraten oder Arzneimitteln, die die Stickstoffoxid-Donatoren sind;
  • die Verbindung mit den HIV-Protease-Inhibitoren, solchen wie Indinavir oder Ritonavir;
  • eine Überempfindlichkeit gegen die Komponenten des Arzneimittels Levitra Brand.

Das Arzneimittel ist für die Anwendung bei den Kindern und Jugendlichen im Alter unter 16 Jahren nicht bestimmt.

Man soll Levitra Brand bei den Patienten mit der angeborenen Verlängerung des QT-Intervalls, der anatomischen Deformation des Penis (Angulation, kavernösen Fibrose oder Peyronie-Krankheit), mit den Krankheiten, die zu Priapismus neigen (Sichelzellanämie, multiplen Myelom, Leukämie), schweren Leberfunktionsstörungen, den Nierenkrankheiten im Terminalstadium, mit arteriellen Hypotension (der systolische Blutdruck in Ruhe unter 90 mm/Hg), mit vor kurzem überstandenen Insult oder Infarkt, mit der instabilen Stenokardie, mit den vererbten degenerativen Netzhauterkrankungen (z.B. Retinitis pigmentosa), mit der Neigung zu den Blutungen und mit der Zuspitzung der Geschwürserkrankung, mit der Aortenstenose und idiopatischen hypertrophischen Subaortenstenose mit der Vorsicht einnehmen.

Für ein erfülltes Sexualleben können Sie Levitra kaufen ohne Rezept in Deutschland. Überraschen Sie Ihren Partnerin mit Ihrer stahlharten Erektion!

Überdosierung von Levitra Brand

Es ist über die Fälle der Einnahme von Levitra (Vardenafil) in der Dosis 80 mg einmal pro Tag und 40 mg einmal pro Tag im Laufe von mehr als 4 Wochen ohne Entstehung der ernsten Nebenwirkungen bekannt. Bei der Einnahme des Arzneimittels in der Dosis 40 mg zweimal pro Tag beobachtet man zu gleicher Zeit die deutlichen lumbalen Schmerzen ohne Zeichen der Giftwirkung auf Muskelsystem und Zentralnervensystem.

Die Heilbehandlung: die Verschreibung von der regelhaften Erhaltungstherapie. Die Hämodialyse verstärkt den Abbau vom Arzneimittel nicht, da Vardenafil sich gut mit den Plasmaeiweißen des Blutes bindet und nur eine geringe Menge des Arzneimittels wird durch die Nieren abgesondert.

Levitra oder Viagra? Was ist besser?

Heute beträgt die Erkennbarkeit von Viagra ohne Rezept 92%; 87% der Menschen, die die Medikamente für die Heilbehandlung der erektilen Dysfunktion einnehmen, ziehen es vor. Einen hohen Grad der Bekanntheit von Viagra vorsorgt eine hohe Effektivität und Sicherheit.

Träumen Sie davon, wieder eine prachtvolle Erektion zu haben? Levitra sorgt für eine härtere Erektion und intensivere Orgasmen für Mann und Frau. Bei Ihrer Online Apotheke Germany Medicare können Sie jetzt Levitra kaufen ohne Rezept in Deutschland. Ihre Erektion kann sofort verbessert werden!

Aber die anderen Hersteller haben Acht gegeben, dass die Männer großes Geld für die Lösung der Probleme mit der Potenz zu verwenden, bereit sind. Wenn Pfizer stützte demzufolge auf die Fakten und den medizinischen Teil bei dem Weiterkommen von Viagra in den ersten Jahren, sollte sie die Werbeaktion mehr gelöst im Jahr 2003 machen, da die Gegner sich das Publikum zu belustigen und zu provozieren, bemühten.

Die Arzneimittel, die nach Viagra entstanden, werden noch lange Zeit an zweiter Stelle für die Verbraucher bleiben. Die Menschheit hat sich die ersten, gewagtesten gemerkt: der Wagemut zur Stellung vom Arzneimittel als das Mittel für die Heilbehandlung der Impotenz, die ungewöhnliche Form der Pille und ihre Farbe, das aggressive Marketing zusammen mit der ansteigenden Problemaktualität haben solches Wunder gemacht, worüber sprechen wir heute alle mit Verwunderung.

Der Vorteil von Viagra ist, wie auch von anderen Mitteln für Potenz, die Sache, dass ihre Wirkung beginnt dann, wenn der Mann eine natürliche Erregung fühlt. Nach dem Geschlechtsakt kommt der Penis in den entspannten Zustand zurück. Der Effekt vom Arzneimittel bleibt im Laufe von 4-6 Stunden. Während der Wirkung kann der Vertreter des starken Geschlechts bis zu 5 Geschlechtsakten durchführen.

Levitra ohne Rezept zeigt gute Ergebnisse in der Therapie von der erektilen Dysfunktion, aber passt nicht allen Männern. Levitra Brand hat viele Vorteile, aber auch eine Reihe der Nachteile. Bevor sie die Tabletten Levitra kaufen und einnehmen, wenden Sie sich an einen hochqualifizierten Facharzt, der die Ursache feststellt und ein Schema der Heilbehandlung schreibt.

Levitra besitzt einen unbezweifelten Vorteil im schnellen Wirkungseintritt; die Tablette kann man in 10-15 Minuten vor dem Anfang des Geschlechtsaktes einnehmen. Das Arzneimittel wirkt etwa 4-5 Stunden wie Viagra.

Die Wirkung von Levitra hängt von der Einnahme der verschiedenen Speisen und Alkohol nicht. Diese zwei Sachen sind häufig als sexuelle Komponenten erwünscht. Die Mahlzeit kann den Wirkungseintritt von Viagra auf 2 Stunden und mehr verzögern.

Bei Zuckerkrankheit ist die Störung der Saugfähigkeit des Arzneimittels ins Blut möglich, was die Senkung seiner Effektivität bedeutet. Dabei ist Levitra für Diabetiker besonders bevorzugt.

Die Eliminationshalbwertszeit von Levitra Brand ist ein wenig kürzer, als bei Viagra, was die Wahrscheinlichkeit der Entstehung von Nebenwirkungen bei den täglichen Einnahme von Levitra ohne Rezept vermindert, weil dieses Arzneimittel sich im Organismus nicht sammelt. Levitra wirkt im Vergleich mit Viagra auf die Lichtempfindung weniger.

Sonderanweisungen

Man soll, für die Diagnosesicherung der Erektionsstörungen und Feststellung ihrer möglichen Gründe und Auswahl der entsprechenden Heilbehandlung, eine volle medizinische Anamnese sammeln und eine gründliche körperliche Untersuchung durchführen. Die Mittel für die Heilbehandlung der erektilen Dysfunktion soll man mit Vorsicht bei den Patienten mit der anatomischen Deformation des Penis (Angulation, kavernöse Fibrose, Peyronie-Krankheit) oder bei den Patienten mit Risikofaktoren der Entwicklung von Priapismus (Sichelzellanämie, multiplen Myelom, Leukämie) anwenden.

Die Arzneimittel, die für Heilbehandlung der erektilen Dysfunktion vorgesehen sind, soll man den Männern nicht verschreiben, für welche die sexuelle Aktivität unerwünscht ist.

Ohne Zweifel ist eine gute Erektion das wichtigste Zeichen Ihrer Männlichkeit. Wenn etwas im Bett nicht klappt, sollte dies Sie nicht verzweifeln. Hier könnten Sie Levitra kaufen ohne Rezept, um dieses Problem zu bewältigen. Konsultieren Sie Ihren Arzt vor der Einnahme.

Veröffentlicht von Natalie Koehler | Medizinisch überprüft von Dr. med. Edwin Waibel | Aktualisiert am 3.12.2020
Verfassen Sie Ihren Erfahrungsbericht