Ask Me?
× Das Virus Covid-19 hat keine Auswirkungen auf die Aktivitäten von Germany-Medicare. Wir liefern kontaktlos, alle verkauften Produkte wurden gereinigt und stellen keine Kontaminationsquelle dar.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
  • Kostenloser Versand ab einem Bestellwert von 200€
  • Diskrete Verpackung. Absolut sicher und vertraulich
  • 100% Geld-zurück-Garantie
  • Kein Rezept erforderlich
Lexapro (Escitalopram)
Lexapro (Escitalopram)

* Abbildung ähnlich

Lexapro (Escitalopram)

Nicht auf Lager

Handelsname: Lexapro
Wirkstoff: Escitalopram
Anwendungsgebiet:  Zur Behandlung von Depressionen und allgemeinen Angststörungen
Verfügbare Dosierungen: 5mg, 10mg und 20mg


Kategorie: Antidepressiva
Lieferinformationen
Kein Versand in die USA
no_delivery_usa
Beschreibung

Was ist Escitalopram?


Die Pillen von Lexapro kommen in der runden Form von weißen, gelben oder lila Farben je nach Dosierung und Hersteller. Die üblichen Dosierungen für eine Tablette, die Escitalopram enthält, sind 10 und 20 mg. Dieses Arzneimittel ist ein Antidepressivum aus der Gruppe der selektiven Serotonin-Wiederaufnahmehemmer. Der Wirkstoff ist Escitalopram.

Pharmakologische Anwendung von Escitalopram


Lexapro (Escitalopram) ist ein Antidepressivum. Es wird angenommen, dass dieses Medikament eine positive Wirkung auf die Verbindung zwischen Nervenzellen im zentralen Nervensystem hat und das chemische Gleichgewicht im Gehirn wiederherstellt. Dieses Medikament ist für Depressionen und Panikstörungen indiziert. Einige Patienten mit Panikstörung können zu Beginn der Lexapro-Behandlung erhöhte Angst erleben, die in der Regel innerhalb der nächsten zwei Wochen nach der Behandlung verschwindet.

Die Packungsbeilage enthält grundlegende Informationen zur Anwendung dieses Arzneimittels. Vor der Verwendung, Es ist besser, die Dosierung mit Ihrem Arzt zu besprechen und stellen Sie sicher, seine genauen Rezepte zu folgen.

Nebenwirkungen von Escitalopram

Dieses Medikament hat eine Reihe von Nebenwirkungen für die Gesundheit, wenn anders als ärztliche Anordnungen verwendet. Nebenwirkungen können verschiedene sein, zum Beispiel:
  • Schläfrigkeit, Müdigkeit;
  • Schlaflosigkeit;
  • leichte Übelkeit, Gas, Sodbrennen, Magenverstimmung, Verstopfung;
  • übermäßiges Schwitzen;
  • Veränderung oder Abnahme des sexuellen Verlangens und der Fähigkeiten;
  • auditive oder visuelle Halluzinationen.
Klinische Erfahrungen mit der Anwendung von Lexapro deuten auf eine mögliche Erhöhung des Risikos von Selbstmordversuchen in den ersten Wochen der Therapie hin, und daher ist es sehr wichtig, Patienten während dieser Zeit sorgfältig zu überwachen.

Dies ist keine vollständige Liste der Nebenwirkungen, und Sie sollten Ihrem Arzt sofort über alle unangenehmen Symptome, die anhalten, berichten.

Veröffentlicht von Natalie Koehler | Medizinisch überprüft von Dr. med. Edwin Waibel | Aktualisiert am 4.08.2020