Ask Me?
× Das Virus Covid-19 hat keine Auswirkungen auf die Aktivitäten von Germany-Medicare. Wir liefern kontaktlos, alle verkauften Produkte wurden gereinigt und stellen keine Kontaminationsquelle dar.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
  • Kostenloser Versand ab einem Bestellwert von 200€
  • Diskrete Verpackung. Absolut sicher und vertraulich
  • 100% Geld-zurück-Garantie
  • Kein Rezept erforderlich
Malegra FXT
Malegra FXT

* Abbildung ähnlich

Malegra FXT

Nicht auf Lager

Handelsname: Malegra FXT 
Wirkstoff: Sildenafil, Dapoxetine
Anwendungsgebiet: behandelt erektile Dysfunktion sowie vorzeitige Ejakulation bei Männern.
Verfügbare Dosierungen: 140 mg


Dieses Produkt wird aus der EU verschickt


Kategorie: Potenzmittel
Lieferinformationen
No delivery to USA
no_delivery_usa

This product is currently viewed by 14 users.

Möchten Sie benachrichtigt werden, sobald der Artikel verfügbar ist? Geben Sie Ihre E-Mail in das Feld unten ein.

Beschreibung

Wofür Malegra FXT kaufen?

Malegra FXT gehört zur Kategorie der kombinierten Medikamente. Dies bedeutet, dass seine Zusammensetzung nicht eine, aber zwei aktive Komponenten umfasst, was es ermöglicht, nicht nur das Problem der erektilen Dysfunktion zu lösen, sondern auch die Verlängerung des Geschlechtsverkehrs zu fördern. Einer der aktiven Komponenten ist die bekannte Sildenafil, die Phosphodiesterase blockiert und die Blutversorgung des Penis verbessert. Aus diesem Grund ist es möglich, eine starke und lange Erektion zu bekommen. Die zweite wichtige Komponente des Medikaments ist Fluoxetin, das den Serotoninspiegel im Blut kontrolliert. Dies zeigt sowohl antidepressive als auch aktivierende Wirkung, die Selbstvertrauen schafft und psycho-emotionale Erfahrungen eliminiert.

Anzeige zur Verwendung von Malegra FXT

Malegra FXT wird nur von Männern verwendet, die erektile Dysfunktion haben, vorzeitige Ejakulation, Unfähigkeit, Sex zu haben.

Vorsichtsmaßnahmen

Malegra FXT wird nicht empfohlen, wenn Sie:
  • idividuale Intoleranz gegenüber Wirkstoffkomponenten;
  • erlitt einen Herzinfarkt und Schlaganfall (in den letzten sechs Monaten);
  • Myelom, Leukämie;
  • Retinitispigment und Glaukom;
  • Angina;
  • Atonie der Blase;
  • schwere Formen der Nieren- oder Leberfunktionsstörung;
  • Prostatahypoplasie;
  • Krämpfe-Syndrom;
  • Blutungskrankheiten;
  • Druckabfall;
  • Alter bis 18 Jahre;
  • über 65 Jahre;
  • Frauen.

Dosis und Nutzung von Malegra FXT 2-in-1

Dosis Malegra FXT: 140 mg – orange, flache, diamantförmige Tablette.
Die Tablette wird eine halbe Stunde vor intimer Nähe mit Wasser geschluckt und gewaschen. 140 mg ist die maximale Tagesdosis. Bei Bedarf kann es in die erforderliche Anzahl von Teilen unterteilt werden. Es reicht oft aus, die Hälfte dieser Menge an Wirkstoffen zu verwenden. Es sollte daran erinnert werden, dass eine Erhöhung der erforderlichen Dosis einige Nebenwirkungen mit sich bringen wird. Aber, unabhängig von der Dosierung, das Medikament wird nur einmal am Tag eingenommen.
Achten Sie auf den sehr wichtigen Punkt der Verwendung des Medikaments - Malegra-FXT kann nicht mit Alkohol kombiniert werden. Eine solche Kombination kann alle sexuellen Prozesse verlangsamen, Gesundheitsschäden. Darüber hinaus reduzieren fetthaltige und reichliche Lebensmittel die Wirkung.

Nebenwirkungen des Erektionsmittels Malegra FXT 2-in-1

Wenn Sie alle Empfehlungen folgen, während der Einnahme von Malegra FXT und nicht die optimale Dosierung für Sie überschreiten, dann wird Ihr Körper die Wirkstoffe perfekt absorbieren, und Sie müssen keine Angst vor Nebenwirkungen haben. Aber Sie müssen ihre Liste kennen. Diese können sein:
  • Kopfschmerzen,
  • Übelkeit,
  • Schwindel,
  • Schlafstörungen,
  • Nasenverstopfung,
  • Hautausschlag,
  • Blutgezeiten ins Gesicht,
  • Angst,
  • vorübergehende Sehbehinderung,
  • verminderter Appetit.
Normalerweise verschwinden diese Phänomene schnell. Aber, wenn sie für mehrere Stunden bestehen, dann informieren Sie Ihren Arzt.

Veröffentlicht von Natalie Koehler | Medizinisch überprüft von Dr. med. Edwin Waibel | Aktualisiert am 26.11.2020
Verfassen Sie Ihren Erfahrungsbericht