Ask Me?
Der Ausbruch der Covid-19-Pandemie hat keinen wesentlichen Einfluss auf die Arbeit der Germany-Medicare. Je nach dem Bundesland kann es jedoch zu Versandverzögerungen kommen.
Produkte ansehen
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Priligy (Dapoxetin)
Priligy (Dapoxetin)

* Abbildung ähnlich

Priligy (Dapoxetin)

$100.80
$96.67
Auf Lager
Kategorie:
Potenzmittel
Handelsname: Priligy 
Hauptbestandteil: Dapoxetin
Anwendung: Behandelt vorzeitige Ejakulation
Verfügbare Dosierung: 30 mg, 60 mg und 90 mg

Dieses Produkt wird aus der EU verschickt

Lieferinformationen
Kein Versand in die USA

Letzter Kauf vor 27 Minuten

Dieses Produkt wird derzeit von 16 Besuchern angesehen

Dosierung
Menge
Preis
Kaufen
60 mg
10 Pillen
$100.80
$96.67
60 mg
20 Pillen
$131.25
$125.79
60 mg
30 Pillen
$150.15
$143.26
60 mg
40 Pillen
$165.90
$158.40
  • Versandkostenfrei ab €200 Bestellwert
  • Diskrete Verpackung. Sicher und anonym
  • 100% Geld-zurück-Garantie
  • Kein Rezept notwendig
Beschreibung

Priligy rezeptfrei gegen vorzeitigen Samenerguss

Die Tabletten Priligy wendet man für die Verbeugung des vorzeitigen Samenergusses an. Der Hauptwirkstoff Dapoxetin hemmt die Serotonin-Wiederaufnahme von Neuronen, demzufolge vergeht zwischen dem Anfang der Wirkung von diesem Neurotransmitter und der Antwortreaktion auf ihn von den Nerven der Samenblasen, Prostata, Harnröhrenmuskeln und anderen Organe des Urogenitalsystems die ausreichende für die Durchführung des vollen Geschlechtsaktes Zeit. In der Folge wird die auf solche Weise verzögerte Wirkung von Serotonin verstärkt und es eine koordinierte Kontraktion der Muskeln, die für den Samenerguß nötig sind, geschieht.

Sie können jetzt Priligy rezeptfrei kaufen, um im Bett super lange durchhalten zu können. Wählen Sie die passende Dosierung und Menge.

Übersicht

  1. Zusammensetzung
  2. Wirkung
  3. Wirksamkeit und Sicherheit
  4. Indikationen
  5. Anwendung und Dosierung
    1. Erwachsenen Männer
    2. Patienten mit den Nierenfunktionsstörungen
    3. Patienten mit Leberfunktionsstörungen
  6. Einnahme
  7. Nebenwirkungen
  8. Kontraindikationen
  9. Sonderanweisungen
    1. Orthostastische Hypotonie
    2. Ohnmacht
    3. Alkohol
    4. Depression und psychische Erkrankungen
  10. Häufig gestellte Fragen rund um Priligy

Zusammensetzung von Priligy 30 mg rezeptfrei/ Priligy 60 mg rezeptfrei

Eine Tablette enthält

  • den Wirkstoff - Dapoxetine Hydrochloride 33,60 mg (entspricht Dapoxetin 30,00 mg) oder Dapoxetine Hydrochloride 67,20 mg (entspricht Dapoxetin 60,00 mg),
  • die Zusatzstoffe: das Gemisch von 75% Lactose-Monohydrat und 25% mikrokristallinen Cellulose, Croscarmellose-Natrium, kolloidalen Siliziumdioxid wasserfrei, Magnesiumstearat,
  • die Verhüllung: grau Opadry 4 (Lactose-Monohydrat, Hypromellose 2910 15 cP, Titanium Dioxid (E 171), Triazetin/Glycerol-Triacetate, schwarzes Eisenoxid (E 172), gelbes Eisenoxid (E 172)).

Wirkungsmechanismus von Priligy rezeptfrei

Dapoxetin ist ein starker selektiver Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRI) mit IC50 1,12 nm, und seine Hauptmetaboliten im Organismus eines Menschen - Desmethyldapoxetin (IC50 < 1,0 nm) und Didesmethyldapoxetin (IC50 < 2,0 nm) sind gleichwertig oder wenig stark (Dapoxetin-N-Oxyd (IC50 = 282 nm)).

Der Samenerguß bei einem Menschen wird in der ersten Reihe durch das sympathische Nervensystem reguliert. Der Samenerguß wird durch das spinale reflektorische Zentrum bei der Beteiligung des Hirnstammes, auf den die primäre Wirkung eine Reihe der Hirnkerne (die medialen preoptischen und paraventrikulären Kerne) ausüben, gestartet.

Der Wirkungsmechanismus von Dapoxetin während des vorzeitigen Samenergußes ist vermutlich mit der Inhibierung der Serotonin-Wiederaufnahme von Neuronen und der folgenden Verstärkung der Wirkung von den Neurotransmittern auf die prä- und postsynaptischen Rezeptoren verbunden.

Sie können mehr Kontrolle über die Ejakulation bekommen und im Bett sehr viel länger durchhalten, wenn Sie Priligy rezeptfrei kaufen. Mit diesem Arzneimittel können Sie unglaubich lange durchhalten!

Wirksamkeit und Sicherheit von Priligy rezeptfrei

Die Effektivität von Priligy während der Heilbehandlung des vorzeitigen Samenergußes wurde während der Durchführung der fünf klinischen Doppelblindstudien mit der Kontrolle des Placebos, in Rahmen von denen insgesamt 6081 Patienten wurden randomisiert, bestätigt. Das Alter der Patienten war 18 Jahre alt und älter. Für die Zeit 6 Monate vor der Einfügung dieser Personen in die Studien haben sie in der Mehrheit der Geschlechtsakte einen vorzeitigen Samenerguß. Der vorzeitige Samenerguß wurde nach den Diagnosekriterien DSM-IV (Diagnostisches und Statistisches Manual Psychischer Störungen) bestimmt: eine kurze Zeit des Eintritts des Samenergußes (die intravaginale Ejakulationslatenzzeit [IELT; die Zeit von der vaginalen Penetration bis zur Zeit des intravaginalen Samenergusses] beträgt weniger als zwei Minuten; was mit einer Stoppuhr während der vier Studien gemessen wurde), eine schwache Kontrolle des Samenergusses, und auch der große Stress und die Schwierigkeiten in den zwischenmenschlichen Beziehungen, die von diesem Zustand bedingt sind.

Möchten Sie endlich länger können? Sie können bei Germany-Medicare Priligy rezeptfrei kaufen, um Ihre Partnerin komplett zu befriedigen.

Die Personen mit den anderen Typen der Geschlechtsdysfunktion, einschließlich der erektilen Dysfunktion, und auch die Personen, die die anderen Arzneimittel für die Heilbehandlung des vorzeitigen Samenergusses einnehmen, wurden aus allen Studien ausgeschlossen.

Die Ergebnisse der allen randomisierten Studien waren vergleichbar. Die Effektivität wurde nach 12 Monaten der Heilbehandlung vorgestellt. Zur einen Studie wurden sowohl die Patienten aus den Ländern der Europäischen Union, als auch aus den anderen Ländern angeschlossen, und die Dauer der Heilbehandlung war 24 Wochen. Während dieser Studie wurden 1162 Patienten randomisiert: 385 nahmen das Placebo ein, 388 nahmen Priligy 30 mg rezeptfrei nach Bedarf ein, und 389 nahmen Priligy 60 mg rezeptfrei nach Bedarf ein. Der Mittelwert und Median des mittleren IELT-Wertes am Ende der Studie ist in der Tabelle 1 unten gezeigt, und die gesamte Einordnung der Subjekte, die mindestens ein typisches Niveau der mittleren IELT am Ende der Studie erreicht haben. Die anderen Studien und vereinigte Datenauswertung in der 12. Woche zeigten die ähnlichen Ergebnisse.

Indikationen

Priligy wird für die Heilbehandlung des vorzeitigen Samenergusses bei den erwachsenen Männern im Alter von 18 bis 64 Jahren angewendet.

Priligy soll man nur solchen Patienten, die den folgenden Merkmalen entsprechen, verschreiben:

  • die intravaginale Ejakulationslatenzzeit (IELT) beträgt weniger als 2 Minuten
  • der persistierende oder wiederholte Samenerguss nach der minimalen sexuellen Anregung vor, während oder kurz nach der geschlechtlichen Eindringung, der früher als die gewünschten vom Patienten Zeit kommt
  • ein deutlicher Stress oder Schwierigkeiten, die in den zwischenmenschlichen Beziehungen als Folge des vorzeitigen Samenergusses entstehen
  • eine ungenügende Eintrittskontrolle des Samenergusses
  • ein vorzeitiger Samenerguss während der meisten Versuchen der Durchführung des Geschlechtsaktes in den letzten 6 Monaten.

Priligy ist nur als die Heilbehandlung nach Bedarf vor einem vermutlichen Geschlechtsakt einzunehmen. Es ist verboten, Priligy rezeptfrei für die Verzögerung des Samenergusses den Männern, welchen keine Diagnose "der vorzeitige Samenerguss" gestellt wurde, zu verschreiben.

Schon wieder zu früh? Und Ihre Partnerin hat ihren Höhepunkt nicht erreicht? Jeder Mann kann kommen, wann er will. Man muss nur Priligy rezeptfrei kaufen. Das wirkt und hilft.

Art der Anwendung und Dosierung

Erwachsenen Männer (im Alter von 18 bis 64 Jahren)

Die vorgeschriebene Anfangsdosis für alle Patienten beträgt 30 mg, welche man in 1-3 Stunden vor dem vermutlichen Geschlechtsakt einnehmen soll. Die Heilbehandlung mit dem Arzneimittel Priligy darf man mit der Dosis 60 mg nicht beginnen.

Priligy ist für die ständige tägliche Anwendung nicht vorgesehen. Priligy rezeptfrei soll man nur im Fall eines vermutlichen Geschlechtsaktes einnehmen. Priligy soll man nicht öfter als in 24 Stunden einnehmen.

Wenn die persönliche Reaktion auf das Arzneimittel in der Dosis 30 mg ungenügend ist, und der Patient keine Nebenwirkungen des mittleren oder schweren Grades und auch prodromalen Symptome, die erlauben, eine mögliche Entstehung des Ohnmachtsanfalls zu vermuten, hatte, kann die Dosis bis zur maximalen empfohlenen Dosis 60 mg erhöht sein, welche man bei Bedarf etwa in 1- 3 Stunden vor dem Geschlechtsakt einnehmen soll. Die Häufigkeit und Schwere der Nebenwirkungen bei der Einnahme des Arzneimittels in der Dosis 60 mg erhöht sich.

Wenn die orthostastischen Reaktionen nach der Einnahme des Arzneimittels in der Anfangsdosis bei einem Patienten entstanden sind, ist es nicht empfohlen, die Dosis bis 60 mg zu erhöhen. Nach den ersten 4 Wochen der Therapie (oder mindestens nach der Einnahme des Arzneimittels 6-mal) soll der Arzt eine gründliche Schätzung des Nutzen/Risiko-Verhältnisses von Priligy in jedem bestimmten Fall durchführen, um die Frage über die Sachlichkeit der Fortsetzung der Heilbehandlung mit diesem Arzneimittel zu lösen.

Sie möchten im Bett länger können? Sie können Priligy rezeptfrei kaufen, um Ihre Ausdauer beim Sex zu steigern.

Patienten mit den Nierenfunktionsstörungen

Bei der Einnahme des Arzneimittels von den Patienten mit der Nierenfunktionsstörung des leichten und mittleren Grades soll man Vorsicht beachten. Es ist nicht empfohlen, Priligy den Patienten mit der schweren Nierenfunktionsstörung einzunehmen.

Patienten mit Leberfunktionsstörungen

Patienten mit der Leberfunktionsstörung des mittleren oder schweren Grades sollen Priligy nicht einnehmen (die Klassen B und C nach der Skala Child- Pugh).

Die Patienten, bei denen einen schwachen CYP2D6-Stoffwechsel diagnostiziert wurde, oder die Patienten, die die drastischen CYP2D6-Hemmer einnehmen.

Es ist empfehlenswert, Vorsicht bei der Erhöhung der Dosis bis 60 mg bei den Patienten, bei denen einen schwachen CYP2D6-Stoffwechsel diagnostiziert wurde, und bei den Patienten, die die drastischen CYP2D6-Hemmer gleichzeitig einnehmen, zu behalten.

Die Patienten, die die CYP3А4-Hemmer der mittleren Stärke oder die drastischen CYP3А4-Hemmer einnehmen.

Die gleichzeitige Einnahme der drastischen CYP3А4-Hemmer ist kontraindiziert. Die Patienten, die die CYP3А4-Hemmer der mittleren Stärke gleichzeitig einnehmen, sollen Vorsicht behalten und die Dosis gleich 30 mg nicht überschreiten.

Einnahme von Priligy rezeptfrei

Für die orale Einnahme: Es ist empfehlenswert, eine Tablette ganz verschlucken, um einen bitteren Geschmack zu vermeiden. Die Tabletten soll man mindestens mit einem vollen Glas Wasser einnehmen. Priligy kann man unabhängig von den Mahlzeiten einnehmen.

Der Sex ist gut, aber nicht wenn alles nach 1 Minute vorbei ist. Wenn man gerne länger weitermachen möchte, dann kann man Priligy rezeptfrei kaufen. Mann und Frau können mehr Zeit für den Genuss haben.Und jeder Mann kann ein besserer Liebhaber werden.

Kommen Sie beim Geschlechtsverkehr immer früher als geplant? Ist die Erektion eher weich als hart? Dann müssen Sie unbedingt das 2-in-1 Super P Force günstig kaufen. Das ist ein Potenzmittel mit Doppelwirkung für das Beste im Mann.

Priligy Nebenwirkungen

Sehr oft

  • ein Schwindelgefühl, Kopfschmerzen
  • Übelkeit

Oft

  • Angst, Erregung, Unruhe, Schlaflosigkeit, ungewöhnliche Träume, die Senkung der Geschlechtslust
  • Schläfrigkeit, Aufmerksamkeitsstörung, Tremor, Parästhesie
  • Unschärfe des Sehens
  • Ohrgeräusch
  • Wallungen
  • ein Ödem der Nasennebenhöhle
  • Durchfall, Erbrechen, Obstipation, Bauchschmerz, Oberbauchschmerz, dyspeptische Erscheinungen, Meteorismus, Unbehagen im Magen, Bauchauftreibung, Mundtrockenheit
  • Hyperhidrose
  • erektile Dysfunktion
  • Müdigkeit, Ärgerlichkeit
  • Erhöhung des arteriellen Blutdrucks

Manchmal

  • eine Depression, gedrückte Stimmung, euphorische Stimmung, unbeständige Stimmung, Übererregbarkeit, Gleichgültigkeit, Apathie, Verwirrtheit, Irreführung, Denkstörung, übermäßige Wachsamkeit, Schlafstörung, Einschlafstörung, intrasomnische Störung, Alpträume, Bruxismus, Verlust der Geschlechtslust, Anorgasmie
  • Ohnmachtsanfall, vasovagale Ohnmachtl, posturales Schwindelgefühl, Akathisie, Dysgeusie, Hypersomnie, Lethargie, dämpfende Wirkung, die Niveausenkung des Bewusstseins
  • Mydriasis, Augenschmerzen, Sehstörungen
  • Vertigo
  • Blockierung des Sinusknotens, Sinusbradykardie, das Herzrasen
  • Hypotension, systolischer Hochdruck, Wallungen
  • ein Unbehagen im Bauch und Oberbauch
  • Juckreiz, Kaltschweißigkeit
  • eine Insuffizienz des Samenergusses, die Störung des männlichen Orgasmus, die männliche genitale Parästhesie
  • eine Schwäche, Gefühl der Hitze, Unruhegefühl, ungewöhnliche Gefühle, Trunkenheitsgefühl
  • die Frequenzerhöhung der Herzkontraktionen, die Erhöhung des diastolischen arteriellen Blutdrucks, die Erhöhung des orthostatischen arteriellen Blutdrucks

Kontraindikationen

  • eine Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder beliebigen Stoff aus den Zusatzstoffen
  • die deutliche Pathologie des Herzens
  • die Anwesenheit der Manie oder einer schweren Depression in der Anamnese
  • die gleichzeitige Einnahme der MAO-Hemmer oder wenn nach der Unterbrechung der Einnahme von ihnen wenig als 14 Tage vergangen sind, die MAO-Hemmer soll man im Laufe von 7 Tagen nach der Einnahme von Priligy rezeptfrei nicht anwenden
  • die gleichzeitige Einnahme von Thioridazin oder im Laufe von 14 Tagen nach der Unterbrechung der Einnahme von Thioridazin. Thioridazin soll man im Laufe von 7 Tagen nach der Unterbrechung der Einnahme von Priligy nicht einnehmen.
  • die gleichzeitige Einnahme der Serotonin-Wiederaufnahmehemmer, Noradrenalin-Serotonin-Wiederaufnahmehemmer, trizyklischen Antidepressiva oder anderen Arzneimitteln / pflanzlichen Mitteln mit der serotoninergischen Wirkung [z.B. Tryptophan, Triptan, Tramadol, Linezolid, Lithium, Durchlöchertes Johanniskraut (Hypericum perforatum)] oder im Laufe von 14 Tagen nach der Unterbrechung der Einnahme von diesen Arzneimitteln / pflanzlichen Mitteln. Diese Arzneimittel / pflanzliche Mittel soll man im Laufe von 7 Tagen nach der Unterbrechung der Einnahme von Priligy rezeptfrei nicht einnehmen
  • die gleichzeitige Einnahme der drastischen CYP3А4-Hemmer, solchen wie Ketoconazol, Itraconazol, Ritonavir, Saquinavir, Telithromycin, Nefazodon, Atazanavir etc.
  • eine Leberfunktionsstörung des mittleren und schweren Grades
  • Die Wahrscheinlichkeit und die Ausgeprägtheit der Nebenwirkungen können sich erhöhen, wenn Sie Priligy (Dapoxetin) Tabletten mit Ativan (Lorazepam) zusammen einnehmen. Berücksichtigen Sie daher diese Informationen, wenn Sie Lorazepam ohne Rezept kaufen und mit SSRI-Hemmer gegen vorzeigen Samenerguss anwenden.
  • Das Risiko der starken Nebenwirkungen ist höher, wenn PRILIGY (Dapoxetin) zusammen mit Diazepam Tabletten rezeptfrei eingenommen wird. Sie sollten potenzielle Arzneimittelwechselwirkungen nie ignorieren.

Leider ist die Scham bei vorzeitiger Ejakulation immer groß. Rund 20 Prozent aller Männer leiden unter diesem Problem. Sind Sie einer dieser Männer? Sie könnten jetzt Priligy rezeptfrei kaufen, um den Samenerguss leicht zurückzuhalten und der Partnerin mehr Befriedigung zu schenken.

Sonderanweisungen

Priligy 30 mg/ Priligy 60 mg rezeptfrei benutzt man für die Heilbehandlung des vorzeitigen Samenergusses nur bei den Männern. Die Männer, die keine Diagnose des vorzeitigen Samenergusses haben, dürfen Priligy Tabletten nicht anwenden. Bei den Männern, welchen die Diagnose des vorzeitigen Samenergusses nicht gestellt wurde, gibt es keine Daten über die Sicherheit dieses Arzneimittels und seine Wirksamkeit gegen die Verzögerung des Samenergusses.

Orthostastische Hypotonie

Vor dem Anfang der Therapie soll der Arzt eine gründliche Untersuchung, einschließlich der Befunderhebung gegen orthostastische Störungen, durchführen. Vor dem Anfang der Therapie soll man einen orthostastischen Test (die Messung des Blutdrucks und der Pulsfrequenz in senkrechter und waagerechter Körperlage) durchführen. Bei der Anwesenheit einer dokumentierten orthostatischen Reaktion oder der Verdacht auf sie in der Anamnese, soll man die Heilbehandlung mit dem Arzneimittel Priligy nicht durchführen.

Ohnmacht

Die Patienten sollen über die Notwendigkeit der Vermeidung der Situationen, welche zu Verletzungen, einschließlich des Autofahrens oder der Bedienung der gefährlichen Mechanismen, während der Entstehung der Ohnmachtsanfälle oder ihrer prodromalen Symptome, wie Schwindelgefühl oder Präsynkope, führen können, vorher informiert sein.

Alkohol

Man soll den Patienten empfehlen, Priligy Tabletten mit Alkohol nicht einzunehmen.

Die Kombination von Alkohol und Priligy (Dapoxetin) kann die mit der Einnahme von Alkohol verbundenen neurokognitiven Wirkungen verstärken und auch zur Verstärkung von solcher neurokardiogenen unerwünschten Erscheinung, wie die Ohnmacht, führen, und auf solche Weise das Risiko des Unfalls erhöhen; deswegen soll man den Patienten empfehlen, Priligy Tabletten zusammen mit Alkohol nicht einzunehmen.

Depression und / oder psychische Erkrankungen

Vor dem Anfang der Heilbehandlung mit dem Arzneimittel Priligy soll man den Männern mit den Zeichen und Symptomen der Depression eine Untersuchung durchführen, um die nicht diagnostizierten depressiven Störungen auszuschließen. Die gleichzeitige Einnahme von Priligy mit Antidepressiva, einschließlich SSRI und SNRI, ist kontraindiziert. Die Unterbrechung der Heilbehandlung der vorhandenen Depression oder Phobie, um die Einnahme von Priligy rezeptfrei für die Therapie des vorzeitigen Samenergusses zu beginnen, ist nicht empfohlen. Die Einnahme von Priligy ist bei den psychischen Störungen nicht vorgeschrieben und man soll es bei den Männern mit solchen Krankheiten, wie Schizophrenie oder bei den Patienten mit einer zugehörigen Depression nicht anwenden, da die Verstärkung der Symptome, die mit der Depression verbunden sind, nicht ausgeschlossen ist. Das kann als Folge der natürlichen psychischen Störung oder der Einnahme des Arzneimittels sein. Der Arzt soll den Patienten raten, über beliebige gedrückte Gedanken oder Gefühle zu berichten und wenn die Erscheinungen sich während der Heilbehandlung entwickelt haben, soll man die Einnahme von Priligy unterbrechen.

Für ein erfülltes Sexualleben mit mehr Befriedigung und Ausdauer können Sie jetzt Priligy rezeptfrei kaufen. Es ist möglich, den Samenerguss zu verzögern und mehr Kontrolle zu haben.

Volltändige Informationen zu Priligy Tabletten finden Sie im Beipackzettel:

Häufig gestellte Fragen rund um Priligy

Wie lange dauert es, bis Priligy wirkt?

Priligy wird ziemlich schnell aufgenommen und beginnt 1-2 Stunden nach der Einnahme schnell zu arbeiten und erreicht die maximale Konzentration im Körper. Es wird sehr schnell eliminiert und nach 24 Stunden sind 95% des Arzneimittels aus dem Körper entfernt worden.

Ist Priligy ein Antidepressivum?

Priligy (Dapoxetin) ist ein Antidepressivum und gehört zu den so genannten Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmern (SSRI). Momentan gibt es 8 SSRIs, die zur Behandlung verschiedener Gesundheitsprobleme verschrieben werden:

  1. Dapoxetin (Priligy)
  2. Citalopram
  3. Escitalopram
  4. Fluoxetin
  5. Fluvoxamin
  6. Paroxetin
  7. Sertralin
  8. Vortioxetin
Dapoxetin (Handelspräparate Priligy, Super Kamagra, Super P-Force) und Fluoxetin (Handelspräparat Malegra FXT) werden unter anderem zur Behandlung des vorzeitigen Samenergusses bei erwachsenen Männern eingesetzt.

Wie lange wirkt Priligy?

Priligy ist 1-3 Stunden nach der Einnahme am effektivsten, kann aber manchmal seine Wirkung bis zu 12 Stunden beibehalten. Priligy wirkt bei etwa 8 von 10 Männern. Diese Männer sollten eine Verdoppelung oder Verdreifachung der Zeit bemerken, die sie bis zum Samenerguss brauchen. Priligy ist kein Heilmittel und wirkt nur, wenn Sie es einnehmen.

Wann soll ich Priligy einnehmen?

Männer im Alter von 18 bis 64 Jahren sollten ein bis drei Stunden vor der sexuellen Aktivität eine Priligy Tablette einnehmen. Die empfohlene Anfangsdosis von Priligy rezeptfrei beträgt 30 mg. Wenn dies nicht effektiv genug ist, kann Ihr Arzt Ihre Dosis auf 60 mg erhöhen. Dies sollte jedoch nur durchgeführt werden, wenn bei der niedrigeren Dosis keine Nebenwirkungen aufgetreten sind.

Kann ich Priligy rezeptfrei kaufen?

Priligy ist verschreibungspflichtig. Möchten Sie in einer lokalen Apotheke Priligy kaufen? Dann müssen Sie ein gültiges Rezept von Ihrem Arzt vorweisen. Unsere diskrete Apotheke bietet bequemen Zugang zu Priligy rezeptfrei. Sie benötigen eine Beratung eines Arztes, der beurteilen kann, ob die Behandlung für Sie geeignet ist.

Welche Alternativen zu Priligy rezeptfrei gibt es?

Nicht immer muss man zu Priligy greifen, um den vorzeitigen Samenerguss in den Griff zu bekommen. Eine der folgenden Optionen kann helfen:

  • die Benutzung eines dickeren Kondoms kann die Empfindlichkeit der Eichel reduzieren;
  • dank der Selbstbefriedigung 1-2 Stunden vor dem Sex kann der Mann länger durchhalten;
  • eine ärztliche Beratung kann auch helfen;
  • Sprays und Cremes zur lokalen Betäubung aus der Apotheke.

Welche Medikamente wirken wie Priligy?

Bei Germany-Medicare ist Dapoxetin nicht nur als Handelspräparat Priligy rezeptfrei erhältlich. Dapoxetin gibt es auch in kombinierten Präparaten, die nicht nur den Geschlechtsakt verlängern, sondern auch die Erektion stärken. Das sind Super Kamagra (Sildenafil + Dapoxetin), Super P Force (Sildenafil + Dapoxetin), Tadapox (Tadalafil + Dapoxetin). Malegra FXT (Sildenafil + Fluoxetin), Malegra DXT (Sildenafil + Duloxetin), Super Avana (Avanafil + Dapoxetin) sind bewährte Mittel gegen vorzeitige Ejakulation.

Veröffentlicht von Natalie Koehler | Medizinisch überprüft von Dr. med. Edwin Waibel
Aktualisiert am 22.10.2021
Verfassen Sie Ihren Erfahrungsbericht