Ask Me?
× Das Virus Covid-19 hat keine Auswirkungen auf die Aktivitäten von Germany-Medicare. Wir liefern kontaktlos, alle verkauften Produkte wurden gereinigt und stellen keine Kontaminationsquelle dar.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
  • Kostenloser Versand ab einem Bestellwert von 200€
  • Diskrete Verpackung. Absolut sicher und vertraulich
  • 100% Geld-zurück-Garantie
  • Kein Rezept erforderlich
Trimox (Amoxicillin)
Trimox (Amoxicillin)

* Abbildung ähnlich

Trimox (Amoxicillin)

Nicht auf Lager

Handelsname: Trimox 
Wirkstoff: Amoxicillin
Anwendungsgebiet:  Trimox ist ein Antibiotikum aus der Penicillin-Gruppe zur Bekämpfung verschiedener Arten von Infektionen, die durch Bakterien verursacht werden
Verfügbare Dosierungen: 250mg, 500mg und 1000mg
Kategorie: Antibiotika
Lieferinformationen
Kein Versand in die USA
no_delivery_usa

Möchten Sie benachrichtigt werden, sobald der Artikel verfügbar ist? Geben Sie Ihre E-Mail in das Feld unten ein.

Beschreibung

Wofür TRIMOX kaufen?

Trimox (Amoxicillin) ist ein Antibiotikum aus der Penicillin-Gruppe gegen verschiedene Arten von Infektionen durch Bakterien verursacht zu bekämpfen. Es kann auch verwendet werden, um bestimmte bakterielle Infektionen zu verhindern. Aber Trimox (Amoxicillin) wird nicht für virale Infektionen (Erkältung, Grippe) arbeiten. Seien Sie vorsichtig: Wenn Sie das Antibiotikum verwenden, wenn es nicht benötigt wird, kann es nutzlos zukünftige Infektionen sein.

Anzeige zur Verwendung des Antibiotikums TRIMOX

Trimox (Amoxicillin) kann von fast allen Erwachsenen und Kindern über 2 Jahren eingenommen werden, die:

  • Sinusitis, Otitis, Tonsillitis, Pharyngitis, Angina;
  • akute und chronische Bronchitis, Lungenentzündung;
  • Zystitis, Prostatitis, Urethritis, Pyelonephritis, akute unkomplizierte Gonorrhoe und andere;
  • Haut und Weichgewebe Infektion;
  • Cholezystitis, Cholangitis;
  • Knochen- und Gelenkinfektionen;

Vorsichtsmaßnahmen

Trimox (Amoxicillin) wird nicht empfohlen, wenn Sie: Überempfindlichkeit gegen einige dieser Medikamente Komponenten haben; Allergie gegen Antibiotika der Penicillin- und Cephalosporin-Serie (Kreuzallergie); infektiöse Mononukleose, lymphozytäre Leukämie.

Im Falle einer Schwangerschaft oder Stillzeit müssen Sie Ihren Arzt konsultieren.

Ativan Tabletten können die Exkretionsrate des Antibiotikums TRIMOX (Amoxicillin) verringern. Dies führt zu einer höheren Plasmakonzentration von TRIMOX.

Dosis und Nutzung des Antibiotikums TRIMOX

Dosis von Trimox (Amoxicillin) : 250mg, 500 mg – weiße, runde, flache Tabletten.

Vor der Einnahme dieses Medikaments konsultieren Sie Ihren behandelnden Arzt.

Für Kinder von 2 bis 5 Jahren (mit einem Körpergewicht von 10 - 20 kg) - 125 - 250 mg 3 mal täglich; von 5 bis 10 Jahren (mit einem Körpergewicht von 20 - 40 kg) - 250 - 500 mg 3 mal täglich. Die durchschnittliche Tagesdosis für Kinder im Alter von 2 bis 10 Jahren beträgt 20 - 40 mg / kg Körpergewicht pro Tag für drei Dosen.

Erwachsene und Kinder über 10 Jahre (mit einem Körpergewicht über 40 kg) - 500 mg je 3 Mal am Tag; bei schwerem Verlauf wird die Dosis auf 1 g 3 mal pro Tag erhöht. Die maximale Tagesdosis beträgt 6 g.

Dauer der Behandlung - von 5 bis 14 Tagen, sollte die Verwendung des Medikaments für mindestens 2-3 Tage nach dem Verschwinden der Symptome der Krankheit fortgesetzt werden.

Als eine Alternative zu TRIMOX können Sie Amoxicillin kaufen ohne Rezept.

Trimox Nebenwirkungen

Wie alle anderen Medikamente Trimox (Amoxicillin) kann in einigen Fällen Nebenwirkungen wie:

  • Durchfall,
  • Hautgeschwüre,
  • Symptome einer Erkältung oder Grippe,
  • Husten,
  • Kurzatmigkeit,
  • geschwollene Drüsen,
  • Hautausschlag oder Juckreiz,
  • Gelenkschmerzen, oder ein allgemeines schlechtes Gefühl,
  • Magenschmerzen,
  • Erbrechen, vaginalen Juckreiz oder Entladung,
  • Kopfschmerzen.

Das Arzneimittel Diazepam kann die Exkretionsrate des Antibiotikums TRIMOX (Amoxicillin), was die Konzentration im Blutplasma stark erhöhen kann. Beachten Sie mögliche Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln, wenn Sie Diazepam rezeptfrei kaufen.

Das Analgetikum Tramadol verringert die Rate der Exkretion von TRIMOX (Amoxicillin). Dadurch steigt der Amoxicillinspiegel im Blutplasma, infolgedessen wird das Risiko der starken Nebenwirkungen größer. Beachten Sie diese Wechselwirkung, falls Sie Tramadol bestellen.

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie einige Nebenwirkungen nach der Einnahme von TRIMOX haben oder Ihr Zustand verschlechtert.

Veröffentlicht von Natalie Koehler | Medizinisch überprüft von Dr. med. Edwin Waibel | Aktualisiert am 20.10.2020
Verfassen Sie Ihren Erfahrungsbericht