Ask Me?
× Das Virus Covid-19 hat keine Auswirkungen auf die Aktivitäten von Germany-Medicare. Wir liefern kontaktlos, alle verkauften Produkte wurden gereinigt und stellen keine Kontaminationsquelle dar.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
  • Kostenloser Versand ab einem Bestellwert von 200€
  • Diskrete Verpackung. Absolut sicher und vertraulich
  • 100% Geld-zurück-Garantie
  • Kein Rezept erforderlich
Utrogestan (Progesterone)
Utrogestan (Progesterone)

* Abbildung ähnlich

Utrogestan (Progesterone)

$155.89

Auf Lager

Handelsname: Utrogestan 
Wirkstoff: Progesterone
Anwendungsgebiet: Progesteron ist eine Art weibliches Hormon (Progestin). Dieses Medikament ähnelt dem Progesteron, das Ihr Körper auf natürliche Weise herstellt, und soll das Hormon ersetzen, wenn Ihr Körper nicht genug davon herstellt
Verfügbare Dosierungen: 200mg
Kategorie: Steroide
Lieferinformationen
Kein Versand in die USA
no_delivery_usa
DOSIERUNG Menge Preis IN DEN WARENKORB
200 mg 30 pills $155.89
200 mg 60 pills $241.12
200 mg 90 pills $308.41
200 mg 120 pills $377.95
200 mg 180 pills $501.31
Beschreibung

Utrogestan (Progesteron) ist ein Medikament, deren wirkstoffer Bestandteil ein Progesteron ist - Hormon des Corpus luteum des Eierstocks. Utrogestan trägt zu normalen sekretorischen Transformationen in der Schleimhaut der Gebärmutter bei, ermöglicht die Transformation von Endometrium von der proliferativen Phase in das Sekretore. Bei der Eibefruchtung bewirkt Utrozhestan Veränderungen im Endometrium, die zur Implantation und Embryoentwicklung beitragen. Während der Schwangerschaft reduziert es die Kontraktilität und Erregbarkeit des Myometriums und der Eileiter, stimuliert die Transformation in den Endelementen der Brustdrüsen.

Anzeige zur Verwendung

Utrogestan (Progesteron) kann von fast allen Frauen eingenommen werden. 

  1. Es wird zur oralen Verabreichung bei der Behandlung von Progesteronmangelerkrankungen verschrieben, wenn der Patient ein prämenstruelles Syndrom oder eine fibrozystische Mastopathie hat. Es wird zusammen mit Östrogen als histogene Komponente in der Hormonersatztherapie während der Menopause oder Vormenopause eingenommen.
  2. Intravaginale Verabreichung von Utrozhestan ist indiziert für: Hormonersatzbehandlung, wenn die eigenen Eierstöcke der Frau nicht funktionieren oder vollständig fehlen; Vorbereitung auf IVF; unregelmäßige Zeiträume; frühe Wechseljahre und Nachmenopause; Amenorrhoe; zur Vermeidung von Fehlgeburten mit histogener Insuffizienz; Unfruchtbarkeit, die durch endokrine Störungen verursacht wird; Prävention von Gebärmutterfibroiden; Endometriose.

Vorsichtsmaßnahmen

Utrogestan (Progesteron) wird nicht empfohlen, wenn Sie: Überempfindlichkeit gegen einige der Komponenten, Veranlagung für Thrombose, akute Phase der thromboembolischen Erkrankungen und Phlebitis; unbekannte Genese der Genitaltraktblutung; Porphyrie und unvollständige Abtreibung. Utrogestan sollte sehr sorgfältig für Frauen mit CVD-Erkrankungen, Diabetes mellitus, Asthma bronchiale, chronisches Nierenversagen, Migräne, Epilepsie, Hyperlipoproteinämie, Depression, arterielle Hypertonie, sowie diejenigen, die in der II - III Trimester der Schwangerschaft und die Zeit der Stillzeit. Der Stoffwechsel von Progesteron kann in der Kombination mit Orlistat deutlich erhöht werden. Das müssen Sie immer beachten, wenn Sie Xenical rezeptfrei kaufen.

Dosis und Nutzung

Utrogestan (Progesteron) wird in Form von 100 mg freigesetzt – gelbe, runde, Gelatinekapsel mit öliger Suspension im Inneren; 200 mg - gelb, oval, Gelatinekapsel mit öliger Suspension innen.

Die durchschnittliche Tagesdosis beträgt 200–300 mg in 2 geteilten Dosen (200 mg am Abend, vor dem Schlafengehen, und 100 mg am Morgen, falls erforderlich).

Im Falle einer Insuffizienz der Lautenphase (prämenstruelles Syndrom, fibrozystische Mastopathie, Menstruationsstörungen, Prämenopause) werden sie für 10 Tage (vom 17. bis 26. Tag des Zyklus) eingenommen.

Wenn eine vorzeitige Geburt droht, 400 mg Utrogestan wird alle 6–8 Stunden verschrieben, bis die Symptome verschwinden. Nachdem die Symptome verschwinden, die Dosis von Utrozhestan wird allmählich auf eine Erhaltungsdosis von 200 mg 3 mal täglich reduziert. Bei dieser Dosis kann das Medikament bis zu 36 Wochen der Schwangerschaft verwendet werden.

Intravaginale Verabreichung. Kapseln dringen tief in die Vagina ein.

Die durchschnittliche Dosis beträgt 200 mg Progesteron pro Tag (1 Kapsel von 200 mg oder 2 Kapseln von 100 mg, in 2 geteilten Dosen, morgens und abends, die tief in die Vagina verabreicht werden, wenn nötig mit einem Applikator).

Bei teilweiser Insuffizienz der Lautenphase (Disovulation, Menstruationsunregelmäßigkeiten) beträgt die Tagesdosis 200 mg für 10 Tage (vom 17. bis zum 26. Tag des Zyklus).

Bei vollständigem Ausfall der Lautenphase

Völliges Fehlen von Progesteron bei Frauen mit nicht funktionierenden (abwesenden) Eierstöcken (Eispende): Die Dosis von Progesteron beträgt 100 mg morgens und abends vom 15. bis zum 25. Tag des Zyklus. Ab dem 26. Tag, im Falle der frühen Diagnose der Schwangerschaft, erhöht sich die Dosis um 100 mg Progesteron pro Tag, erreichen ein Maximum von 600 mg / Tag in 3 geteilten Dosen. Diese Dosierung Regime muss bis zum 60. Tag beobachtet werden.

Unterstützung der Lautenphase während des In-vitro-Fertilisationszyklus: 600 mg 3 mal täglich (200 mg einmal alle 8 Stunden).

Nebenwirkungen

Die Behandlung wird von der Entwicklung von Schwindel und erhöhte Schläfrigkeit begleitet. In seltenen Fällen ist das Auftreten von intermenstruellen Blutungen oder Blutgerinnung möglich. Das Verschwinden der Symptome wird mit einer Verringerung der Dosierung beobachtet.

Möchten Sie Komplikationen der Einnahme von Steroiden verringern? Dann müssen Sie Clomid kaufen. Merken Sie sich, dass eine ärtzliche Beratung erforderlich ist, weil eine Selbstmedikation schaden kann.

Veröffentlicht von Natalie Koehler | Medizinisch überprüft von Dr. med. Edwin Waibel | Aktualisiert am 15.10.2020
Verfassen Sie Ihren Erfahrungsbericht